Aktuelles

Unofficial Biographies in (Social) Psychology

Konzept und Idee:

Offizielle Lebensläufe erfolgreicher Wissenschaftler*innen vermitteln oft den Eindruck geradliniger Karriereverläufe. Dabei bleiben Schwierigkeiten und Misserfolge, Zweifel und Umwege sowie die Rolle von Glück und Zufall weitestgehend unsichtbar. Diese Veranstaltungsreihe soll dazu dienen, dass Professor*innen und Post-Docs ihre „inoffiziellen Biografien“ mit Jungwissenschaftler*innen teilen, um unrealistische Vorstellungen perfekt geradliniger wissenschaftlicher Karrieren aufzubrechen. Die Idee entstammt dem „Growing up in Science“ Projekt:

https://www.cns.nyu.edu/events/growingupinscience/background.html

Anstehende Veranstaltungen:

22.06.2022 17:00 – Termin der Fachgruppe Differentielle Psychologie und Persönlichkeitspsychologie: Maike Luhmann (Ruhr-Universität Bochum)
tu-dresden.zoom.us/j/83558263950
Meeting-ID: 835 5826 3950
Kenncode: j8ErU.h*

Sommerpause im Juli und August

22.09.2022 17:00 – Klaus Boehnke und Astrid Schütz

Vergangene Veranstaltungen:

12.01.2022, 17:00 – Margarete Boos (Universität Göttingen) und Simone Kauffeld (TU Braunschweig)

24.03.2022, 17:00 – Aileen Oeberst (Fernuni Hagen) und Roland Imhoff (Universität Mainz)

07.04.2022, 17:00 – Social X Pedagogical X Developmental Psychology Special: Christiane Spiel (Universität Wien) und Erich Kirchler (Universität Wien) In Kooperation mit den Fachgruppen Entwicklungs- und Pädagogische Psychologie

10.05.2022, 17:00 – Niels Van Quaquebeke (Kühne Logistics University) und Fabiola Gerpott (WHU – Otto Beisheim School of Management) (IN ENGLISH)

 

Teilen Sie die Einladungen gerne mit ECRs und Studierenden, die (noch) nicht Teil der Fachgruppe sind!

Selbst mitmachen?

Sie würden gerne selbst bei einem Termin mitmachen und Ihre Geschichte erzählen, oder Sie würden gerne jemand bestimmtes vorschlagen? Hier geht es zum Anmeldeformular:
docs.google.com/forms/d/1JCUrr634RSuSskgbSLRf4QsvIhVOV_LhrASHTpemm2A/viewform
Bei Fragen kontaktieren Sie gerne die Organisatorinnen Julia Reiter und Fahima Farkhari: