Fachgruppe Entwicklungspsychologie

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Fachgruppe Entwicklungspsychologie der DGPs!

Die Mitglieder der Fachgruppe Entwicklungspsychologie beschäftigen sich mit vielfältigen Aspekten der kognitiven, sozialen, emotionalen und motorischen Entwicklung über die Lebensspanne und nehmen dabei Perspektiven der Grundlagen- und Anwendungsorientierung ein. Zentrale Ziele unserer Fachgruppe bestehen darin, qualitativ hochwertige Forschung der Entwicklungspsychologie zu bündeln und die Ergebnisse dieser Forschung sowohl für die wissenschaftliche Gemeinschaft als auch für Interessierte aus Praxisfeldern zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus nimmt die Fachgruppe ihre gesellschaftliche Verantwortung wahr, indem ihre Mitglieder auch aktuelle praxisrelevante Fragestellungen beforschen. Ein zentrales Anliegen ist außerdem die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses, damit die entwicklungspsychologische Forschung auch in Zukunft leistungsfähig und international sichtbar bleibt.

Die Entwicklungspsychologie untersucht vielfältige Aspekte der kognitiven, sozialen, emotionalen und motorischen Entwicklung über die Lebensspanne und nimmt dabei Perspektiven der Grundlagen- und Anwendungsorientierung ein. Erforscht werden unter anderem inter- und intraindividuelle Unterschiede in Entwicklungsverläufen oder wie und in welchem Ausmaß Gene und Umweltbedingungen die Entwicklung beeinflussen und interagieren. Tätigkeitsfelder von Entwicklungspsychologinnen und -psychologen sind vielfältig und finden sich sowohl in der Forschung, als auch in zahlreichen Praxisbereichen wie der Schul- und Erziehungsberatung, Aus- und Weiterbildung oder im Bereich der Intervention für verschiedenen Altersgruppen. Hier gibt es weitere Informationen über das Fachgebiet der Entwicklungspsychologie.

Die Fachgruppe „Entwicklungspsychologie“ setzt sich für die Sichtbarkeit des Fachgebiets innerhalb der Psychologie und für interdisziplinäre Kommunikation ein, vernetzt wissenschaftlich Tätige und fördert den wissenschaftlichen Nachwuchs. Die Fachgruppe gründete sich auf Initiative des sogenannten Koordinierungskreises 1981 und zählt heute fast 600 Mitglieder. Hier finden Sie die aktuelle Fassung der Fachgruppenordnung, weitere Informationen zur Geschichte und zur Fachgruppenmitgliedschaft.

Als Fachgruppe engagieren wir uns für die Vernetzung unserer Mitglieder untereinander genauso wie für die Kommunikation unserer Teildiziplin nach außen. Wir veröffentlichen wichtige Mitteilungen, die das Fachgebiet betreffen, zeichnen herausragende wissenschaftliche Arbeiten aus und veranstalten Tagungen und Kongresse. Hier gibt es weitere Informationen zu Aktivitäten und Angeboten der Fachgruppe.

Die Nachwuchsförderung ist der Fachgruppe ein wichtiges Anliegen: Wir fördern und unterstützen Fachgruppenmitglieder an unterschiedlichen Stationen der wissenschaftlichen Laufbahn mit Angeboten, die sich beispielsweise speziell an studentische Mitglieder oder an (Post-)Doktorandinnen und Doktoranden richten. Hier gibt es weitere Informationen zu Angeboten der Fachgruppe zur Nachwuchsförderung.

Fachgruppenleitung:

Sprecherin

Stefanie Höhl


Institut für Psychologie der Entwicklung und Bildung
Universität Wien


 

Beisitzerin

Mirjam Ebersbach

Institut für Psychologie
Fachgebiet Entwicklungspsychologie
Universität Kassel

 

Kassenwartin

Julia Karbach

Entwicklungs- und Pädagogische Psychologie
Universität Koblenz-Landau, Campus Landau

Jungmitgliedervertretung

Julian Busch

Child and Family Research
Ruhr-Universität Bochum

Ulrike Frischen (Stellvertreterin)

Carl-von-Ossietzky Universität Oldenburg