Preise und Ehrungen

Forschungspreis

Forschungspreis für Jungwissenschaftler*innen:

Die Fachgruppe vergibt alle 2 Jahre einen Preis für die beste Publikation im Bereich Gesundheitspsychologie. Der*die Preisträger*in erhält die Gelegenheit, die prämierte Arbeit im Rahmen des darauffolgenden Fachgruppenkongresses in einem Vortrag zu präsentieren. Bisherige Preisträger*innen können nach 5 Jahren den Forschungspreis erneut gewinnen. Bei einer Publikation mit geteilten Erstautor*innenschaft ist eine gemeinsame Bewerbung der Erstautor*innen erforderlich. Die Auswahl der zu prämierten Arbeit erfolgt nach folgendem Bewertungsschema. Die Fachgruppenleitung behält sich vor, dieses bei Bedarf anzupassen.

Im Bewerbungszeitraum finden Sie die aktuelle Ausschreibung hier.

Aktuelle und vergangene Preisträger*innen:

2023

Auf Grund der Vielzahl an hochwertigen Bewerbungen wurden gleich zwei exzellente Beiträge prämiert. Für das Jahr 2023 gewinnen Dr. Alea Ruf (Universität Wien) & Christopher M. Jones, M.Sc. (Universitätsmedizin Mannheim, CPD). Die prämierten Beiträge sind:

Ruf, A., Neubauer, A. B., Koch, E. D., Ebner-Priemer, U., Reif, A., & Matura, S. (2023). Individual differences in the dietary response to stress in ecological momentary assessment: Does the individual-difference model need expansion? Applied Psychology: Health and Well-Being, 15(2), 629–649. https://doi.org/10.1111/aphw.12400

Jones, C. M., Ferguson, S. G., O’Connor, D. B., & Schüz, B. (2024). Curb the spread: Leveraging intensive longitudinal data to unravel within- and between-person processes in adherence to nonpharmaceutical interventions during COVID-19. Health Psychology, 43(1), 19–33. https://doi.org/10.1037/hea0001305

2021

Im Rahmen des 15. Kongresses der Fachgruppe Gesundheitspsychologie wurde der Forschungspreis für die Jungmitglieder an Christine Emmer von der Universität Mannheim für die Arbeit „The association between weight stigma and mental health: A meta-analysis" verliehen, die 2020 in Obesity Facts veröffentlicht wurde.

Emmer et al. (2020). The association between weight stigma and mental health: A meta-analysis.
Obesity Facts, 19, e12935. https://doi.org/10.1111/obr.12935

2019

Im Rahmen des Kongresses der Fachgruppe Gesundheitspsychologie, der vom 25. bis 27. September 2019 in Greifswald stattfand, hat die Fachgruppe den Forschungspreis der Jungmitglieder an Dr. Corina Berli (Universität Zürich) vergeben.