Fachgruppe Ingenieurpsychologie

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Fachgruppe Ingenieurpsychologie. Sie finden hier Informationen zur Ingenieurpsychologie sowie zuden Aktivitäten unserer Fachgruppe.

Die Ingenieurpsychologie untersucht das Erleben und Verhalten von Menschen in der Interaktion mit technischen Systemen. Schwerpunkte sind zum Beispiel Mensch-Computer-Interaktion, Interaktion mit automatisierten Systemen, Usability, und Kognitive Ergonomie. Psychologisches Fachwissen wird eingesetzt, um technische Systeme unter Berücksichtigung menschlicher Bedürfnisse, Fähigkeiten und Einschränkungen so zu entwickeln, dass diese effektiv genutzt und bedient werden können. Hier gibt es weitere Informationen über das Fachgebiet der Ingenieurpsychologie.

Die Fachgruppe „Ingenieurpsychologie“ hat zum Ziel,  wissenschaftlich Tätige des Fachgebiets zu vernetzen, den intra- und interdisziplinären Austausch und die Verankerung des Fachgebiets in der Lehre zu fördern und zur Verbreitung ingenieurpsychologischer Erkenntnisse und Methoden in der Gesellschaft beizutragen. Sie gründete sich 2018 in Frankfurt. Hier finden Sie weitere Informationen zu Tätigkeiten und zur Fachgruppenmitgliedschaft.

Als Fachgruppe engagieren wir uns für die Vernetzung unserer Mitglieder untereinander genauso wie für die Kommunikation unserer Teildiziplin nach außen. Wir veröffentlichen wichtige Mitteilungen, die das Fachgebiet betreffen, zeichnen herausragende wissenschaftliche Arbeiten aus und veranstalten Tagungen und Kongresse. Hier gibt es weitere Informationen zu Aktivitäten und Angeboten der Fachgruppe.

Die Nachwuchsförderung ist der Fachgruppe ein wichtiges Anliegen: Wir fördern und unterstützen Fachgruppenmitglieder an unterschiedlichen Stationen der wissenschaftlichen Laufbahn mit Angeboten, die sich beispielsweise speziell an studentische Mitglieder oder an (Post-)Doktorandinnen und Doktoranden richten. Hier gibt es weitere Informationen zu Angeboten der Fachgruppe zur Nachwuchsförderung.

Fachgruppenleitung:

Sprecher
Prof. Dr. Martin Baumann

Leiter der Abteilung Human Factors

Universität Ulm

Stellvertreter
Prof. Dr. Joachim Vogt

Arbeits- und Ingenieurpsychologie

Technische Universität Darmstadt

Kassenwart
Dr. Lewis Chuang

Human-Centered Ubiquitous Media

Ludwig-Maximilians-Universität München

Jungmitgliedervertreter
Christiane Attig

Angewandte Gerontopsychologie und Kognition

Technische Universität Chemnitz