Prof. Dr. Christina Bermeitinger

Zur Person

Christina Bermeitinger ist Professor für Allgemeine Psychologie an der Universität Hildesheim.

Sie studierte von 2001 bis 2005 Psychologie (Diplom) und Sportwissenschaft in Göttingen. 2009 promovierte sie an der Universität des Saarlandes zum Thema „Repräsentation von Kategorien“. Von 2009 bis 2014 hatte Christina Bermeitinger eine Juniorprofessur für Allgemeine Psychologie an der Universität Hildesheim inne. 2013 erfolgte die Habilitation an der Universität Hildesheim mit einer Arbeit zum Thema „Priming“. Seit 2014 hat sie die Professur für Allgemeine Psychologie an der Universität Hildesheim inne. Von 2017 bis 2019 war Christina Bermeitinger Geschäftsführender Direktor des Instituts für Psychologie an der Universität Hildesheim. Seit 2019 ist sie Dekan des Fachbereichs Erziehungs- und Sozialwissenschaften an der Universität Hildesheim. In der DGPs war Christina Bermeitinger von 2015 bis 2018 Sprecher der Fachgruppe Allgemeine Psychologie.

In ihrer aktuellen Forschung beschäftigt sie sich schwerpunktmäßig mit Kompatibilitätsparadigmen, Olfaktorik, Bewegung sowie dem wechselseitigen Einfluss von Emotion und Kognition.

In der Vorstandsperiode 2020-2022 wird sich Christina Bermeitinger um die Vorbereitung des Kongresses 2022 in Hildesheim kümmern.


nach oben