Bachelor und Master Psychologie

Die Pädagogische Psychologie ist eines von drei Anwendungsfächern der Psychologie, welches nach Empfehlungen der DGPs neben Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie und Klinische Psychologie in allen Bachelorstudiengängen Psychologie als Basismodul mit mindestens 24 Leistungspunkten enthalten sein sollte.

Für Masterstudiengänge sieht die DGPs eine stärkere Flexibilisierung und standortspezifische Ausgestaltungsmöglichkeiten vor. Derzeit bieten die Universitäten Frankfurt, Freiburg, Gießen, Münster und Tübingen Schwerpunktsetzungen im Rahmen des Masters Psychologie an, die einen engen Bezug zu pädagogisch-psychologischen Fragestellungen aufweisen. Dies entspricht einem Anteil von 10 Prozent unter den spezialisierten Masterprogrammen (Stand: Herbst 2013; Abele-Brehm et al., 2015).


nach oben