Institut für Psychologie

Unser Institut bietet für Bachelor- und Masterstudierende eine umfassende Ausbildung, die neben starken grundlagenorientierten Schwerpunkten (Motivations- und Emotionspsychologie, Sozialpsychologie, Wahrnehmungspsychologie) ihre anwendungs¬bezogenen Schwerpunkte unter dem Dachbegriff „Gesundheit im Lebenslauf“ in den Bereichen entwicklungsorientierte klinische Psychologie sowie Psychologie im Arbeitsleben hat. Wir legen Wert auf eine umfassende und gründliche Vermittlung der wissen¬schaftlich-methodologischen Grundlagen der Psychologie und auf den Erwerb vielfältiger praxisrelevanter Kompetenzen (z.B. Exploration, Testauswertung und Gutachtenerstellung; Entwicklung und Erprobung von Trainings in unterschiedlichen Bereichen; Verhaltensbeobachtung, Textana¬lyse; Umfrageforschung; Arbeitsanalyse; Emotionsmessung). Studierende können sich von Anfang an in laufende Projekte einbringen. Neben klassischer experimenteller Forschung haben wir einen Schwerpunkt auf Längsschnittstudien, die u.a. psychobiologisch orientiert sind. Ein weiterer Schwerpunkt am Institut ist die Begabungsforschung, u.a. mit einer Forschungs-stelle für Hochbegabung.

Das Psychologische Institut kooperiert mit dem Institut für Psychogerontologie (Leitung: Prof. Lang) sowie mit dem Lehrstuhl Wirtschaftspsychologie (Leitung: Prof. Moser) sowie mit dem Lehrstuhl für Strafrecht und Kriminologie (Leitung: Prof. Streng) an dieser Universität.

Weitere Angaben der Einrichtung

Detaillierte Angaben zu den Studiengängen


nach oben