Mitteilungsdetail

Beiträge auf der Website www.psychologische-coronahilfe.de aktualisiert!

19.01.2021

Die Corona-Pandemie stellt nach wie vor für viele Menschen eine große Belastung dar. Mit dem erneuten Lockdown wurden wieder Geschäfte und Schulen, aber auch Museen, Theater und Clubs geschlossen, Kontaktbeschränkungen ausgesprochen, viele alltägliche Begegnungen wurden ins Digitale verlegt.

Bereits im Frühjahr 2020 hatten die Deutsche Gesellschaft für Psychologie (DGPs) und der Verband universitärer Ausbildungsinstitute (unith) die Website www.psychologische-coronahhilfe.de ins Leben gerufen. Dort finden Interessierte ein breites Beratungsangebot zu vielen verschiedenen Themen rund um Corona und die Psyche.

Viele der Beiträge wurden inzwischen aktualisiert und es wurden neue Beiträge zu aktuellen Themen, wie zum Beispiel der Angst vor Corona-Impfungen, eingestellt.

www.psychologische-coronahilfe.de

<- Zurück zu: Archiv


nach oben