logo9d

DGPs Logo RGB hoch 

Ausschreibung Nachwuchsförderpreise

Auch in diesem Jahr verleiht die Fachgruppe Rechtspsychologie dank großzügiger Spende von sechs Masterstudiengängen Rechtspsychologie bzw. Psychologie mit Schwerpunkt Rechtspsychologie je einen Nachwuchsförderpreis für eine Masterarbeit und eine Dissertation. Die Preise werden im Rahmen der 19. Tagung der Fachgruppe Rechtspsychologie vom 22.-24. September 2021 verliehen. Der Masterarbeitspreis ist mit 500,- EUR, der Dissertationspreis mit 1.000,- EUR dotiert. Bewerbungsschluss ist der 15.Juli 2021.
Nähere Informationen finden sich im pdf-iconDokument zur Ausschreibung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! 

 

Termine für Konferenzen und Tagungen in 2020/21

Auch das Jahr 2021 wird durch die Corona-Krise stark beeinflusst. Viele Konferenzen und Tagungen sind daher erneut abgesagt und finden voraussichtlich 2022 statt.

  • Die EAPL trifft sich erst im Jahr 2022 in Rumänien (Cluj-Napoca), wobei der genaue Termin noch aussteht. Aber! es wird auch in diesem Jahr ein sehr gutes digitales Programm geben. Weitere Infos unter https://eapl.eu/conferences/veapl2021.
  • Die Tagung der DGPs in Wien (13.-17. September 2020) wurde ganz abgesagt, Details zum weiteren Verfahren finden sich auf https://dgps2020.univie.ac.at/home.
  • Die 25. Forensische Frühjahrstagung in Dresden wurde verschoben auf den 22. Oktober 2021. Thema: "Theorie und Praxis der Forensischen Psychopathologie - zum 100. Geburtstag von Werner Janzarik (1920-2019)".
  • Die 24. Berliner Junitagung wurde verschoben auf den 17. September 2021. Thema: "Die erheblich verminderte Schuldfähigkeit § 21 StGB – Wie lässt sie sich erfahrungswissenschaftlich begründen?" Die Veranstaltung wird als Hybridveranstaltung stattfinden, d.h. vor Ort in Berlin und Online.
  • Die IATSO in Frankfurt wurde auf den 24.-27. August 2021 verschoben (s. www.iatso.org).
  • Die Planungen laufen auf jeden Fall für die Fachgruppentagung Rechtspsychologie (22.-24.9.2021).
  • Außerdem lädt Prof. Dr. Thomas Bliesner zur 17. Wissenschaftliche Fachtagung der Kriminologischen Gesellschaft nach Hannover (2.-4.9.2021; nähere Infos unter https://kfn.de/krimG21).
  • Der 24. Familiengerichtstag in Brühl findet vom 13.-16. Oktober 2021 statt.
  • Die EAPL trifft sich erst im Jahr 2022 in Rumänien (Cluj-Napoca), wobei der genaue Termin noch aussteht. Nähere Infos und Links zu allen Veranstaltungen finden Sie auf der Seite "Termine".

Alle aktuellen Veranstaltungen und Hinweise der Fachfgruppe finden Sie immer im Menu unter Termine.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.