Workshop: Forschungsdatenmanagement in der Psychologie: Anforderungen, Werkzeuge und Praxis

Anmeldestatus

Workshop hat bereits stattgefunden

Kurzbeschreibung

Der Workshop, der von der DGPs gemeinsam mit dem Leibniz-Zentrum für Psychologische Information und Dokumentation (ZPID) an der Universität Trier angeboten wird (Leitung: Erich Weichselgartner, ZPID, und Mario Gollwitzer, DGPs), soll dazu beitragen, das Thema „Management von Forschungsdaten in der Psychologie“ genauer zu analysieren, die unterschiedlichen Anforderungen (von Forschungsstandorten, Förderinstitutionen, der „scientific community“ etc.) an ein nachhaltiges Datenmanagement kennenzulernen, rechtliche Rahmenbedingungen zu reflektieren und mit der Praxis des Bereitstellens und Nachnutzens von Daten (insbesondere auf der Basis des neu entwickelten Tools „DataWiz“) vertraut zu werden.


nach oben