Detailinformationen

Die Gremien

Die Verwaltungsorgane der DGPs sind neben dem Vorstand und der Mitgliederversammlung das Ehrengericht als Disziplinarorgan sowie die Ausschüsse oder Kommissionen. Der Vorstand kann zur Behandlung besonderer wissenschaftlicher und organisatorischer Fragen Ausschüsse einsetzen. Der Vorstand entscheidet über die Aufgabe, die Zusammensetzung und die Einberufung. Auch die Mitgliederversammlung kann mit der Mehrheit der anwesenden stimmberechtigten Mitglieder die Einsetzung eines Ausschusses für eine bestimmte Aufgabe verlangen.

Ehrengericht

  • Das Ehrengericht als Disziplinorgan ist neben dem Vorstand und der Mitgliederversammlung ein Verwaltungsorgan der DGPs.

DGPs-Kommissionen

Föderative Kommissionen (DGPs und BDP)

Weitere Kommissionen außerhalb der Föderation Deutscher Psychologenvereinigungen

 

 

Ehrengericht

Ehrengerichtsordnung (PDF)

  • Prof. Dr. jur. Matthias Jestaedt, Freiburg (Vorsitzender)
  • Prof. Dr. jur. Wolfram Eberbach, Jena (stellv. Vorsitzender)
  • Prof. Dr. Ursula Stockhorst, Osnabrück (1. Beisitzerin)
  • Prof. Dr. Wolfgang Schneider, Würzburg (2. Beisitzer)
  • Prof. Dr. Barbara Krahé, Potsdam (Stellvertreterin)
  • Prof. Dr. Dirk Wentura, Saarbrücken (Stellvertreter)

Ethikkommission

Informationen der Ethikkommission (direkt zur Antragstellung)

Letzte Aktualisierung am 9.10.2014

  • Prof. Dr. Sigrun-Heide Filipp, Trier (Vorsitz)
  • Prof. Dr. Claudia K. Friedrich, Tübingen
  • Prof. Dr. Brigitte Kudielka-Wüst, Regensburg
  • Dr. Christian J. Merz, Bochum
  • Prof. Dr. Bruno Müller-Oerlinghausen (Kooptiertes Mitglied, Berlin)
  • Prof. Dr. Martin Pinquart, Marburg
  • Prof. Dr. Annette Schröder, Landau
  • Prof. Dr. Stefan Stürmer, Hagen
  • Prof. Dr. Christiane Thiel, Oldenburg
  • Prof. Dr. Dirk Vorberg, Münster

nach oben

Kommission Psychologie in den Lehramtsstudiengängen

Lehramtsausbildung Psychologie (PDF)

Statistische Daten Psychologieunterricht (PDF)

Psychologie in den Lehramtsstudiengängen - Ein Rahmencurriculum  (PDF)

Empfehlungen zur Qualitätssicherung und Akkreditierung von Lehramtsstudiengängen (PDF)

  • Prof. Dr. Kirsten Berthold, Universität Bielefeld
  • Prof. Dr. Roland Brünken, Universität des Saarlandes, Saarbrücken
  • Prof. Dr. Gerhard Büttner, Frankfurt
  • Prof. Dr. Stephan Dutke, Münster
  • Prof. Dr. Bärbel Kracke, Jena (Vorsitz)

nach oben

Kommission zur Prüfung der Anträge auf Akkreditierung von Weiterbildungsstudiengängen in Psychologischer Psychotherapie

Texte der Kommission zur Prüfung der Anträge auf Akkreditierung von Weiterbildungsstudiengängen in Psychologischer Psychotherapie

  • Prof. Dr. Thomas Ehring, München
  • Prof. Dr. Tina In-Albon, Landau
  • Prof. Dr. Bernd Leplow, Halle
  • Prof. Dr. Ursula Luka-Krausgrill, Mainz
  • Prof. Dr. Alexandra Martin, Wuppertal (Vorsitz)
  • Prof. Dr. Brunna Tuschen-Caffier, Freiburg

nach oben

Kommission Psychologie und Psychotherapieausbildung

  • Prof. Dr. Conny Antoni, Trier
  • Prof. Dr. Cornelia Exner, Leipzig
  • Prof. Dr. Thomas Fydrich, HU Berlin
  • Prof. Dr. Silvia Schneider, Bochum
  • Prof. Dr. Winfried Rief, Marburg (Vorsitz)

Information der DGPs für die Bundesdelegierten zur Debatte auf dem 23. Deutschen Psychotherapeutentag zur Reform der Psychotherapeutenausbildung / Anhörungen vom 15.10.2013

nach oben

Kommission Studium und Lehre

  • Prof. Dr. Conny Antoni, Trier (Vorsitzender)
  • Prof. Dr. Markus Bühner, München
  • Prof. Dr. Roland Deutsch, Dresden
  • Prof. Dr. Edgar Erdfelder, Mannheim
  • Prof. Dr. Thomas Fydrich, Berlin
  • Prof. Dr. Mario Gollwitzer, Marburg
  • Prof. Dr. Markus Heinrichs, Freiburg
  • Prof. Dr. Cornelius König, Saarbrücken
  • Prof. Dr. Birgit Spinath, Heidelberg

Empfehlungen der Kommission zu unterschiedlichen Dissertationsformen (PDF)

Beispiele für Modulbeschreibungen: Bachelor (PDF)

Beispiele für Modulbeschreibungen: Master (PDF)

nach oben

Kommission Betriebliche Gesundheitsförderung und Arbeitsschutz 

  • Prof. Dr. Conny Antoni, Trier (Vorsitz)
  • Prof. Dr. Eva Bamberg, Hamburg
  • Prof. Dr. Annekatrin Hoppe, Berlin
  • Prof. Dr. Stefan Schulz-Hardt, Göttingen
  • Prof. Dr. Rüdiger Trimpop, Jena
  • Prof. Dr. Rainer Wieland, Wuppertal

Fachgremium Rechtspsychologie

Qualitätsverbesserung von Gutachten im Familienrecht: Fachverbände legen Mindestanforderungen vor (PDF)

Texte des früheren Akkreditierungsausschusses Rechtspsychologie (AKA), Ende der laufenden Amtszeit 31.12.2012

Weiterbildungsordnung Rechtspsychologie 2013

DGPs
  • Prof. Dr. Thomas Bliesener, Kiel
  • Prof. Dr. Klaus-Peter Dahle, Berlin
 
BDP
  • Dr. Anja Kannegießer, Münster
  • Cornelia Orth, Essen
 

nach oben

Föderative Richtlinienkommission Ethik

Entwurfsfassung der "Novellierung der Ethischen Richtlinien für Psychologen in Forschung und Lehre und im Beruf" (ZIP)

DGPs
  • Prof. Dr. Niclas Schaper, Paderborn
  • Prof. Dr. Günther Krampen, Trier
 
BDP
  • Dipl.-Psych. Fredi Lang (Vorsitz)
  • Dipl.-Psych. Carola Brücher-Albers, Wörrstadt
 

nach oben

Diagnostik- und Testkuratorium (DTK)

Das Diagnostik- und Testkuratorium (DTK) ist ein vom Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V. und von der Deutschen Gesellschaft für Psychologie e.V. getragenes Gremium ohne eigene Rechtspersönlichkeit, dessen Aufgabe es ist, die Öffentlichkeit vor unzureichenden diagnostischen Verfahren und vor unqualifizierter Anwendung diagnostischer Verfahren zu schützen.

DGPs
  • Prof. Dr. Matthias Ziegler, HU Berlin
  • Prof. Dr. Nina Heinrichs, Braunschweig
  • Prof. Dr. Martin Kersting, Gießen (Vorsitz)
 
BDP
  • Dipl.-Psych. Fredi Lang, Berlin  
  • Prof. Dr. Dr. Carmen Hagemeister, Dresden
  • Dr. Tom Frenzel, Potsdam  

Webangebot des ZPID mit weiterführenden Informationen zum Testbeurteilungssystem des Testkuratoriums, grundlegender Literatur und den bisher erschienenen Rezensionen

nach oben

Nationale Anerkennungskommission EuroPsy (NAK)

Das EuroPsy-Zertifikat kann in Deutschland von entsprechend qualifizierten Psychologinnen und Psychologen bei der Nationalen Anerkennungskommission (NAK), die von der Föderation Deutscher Psychologenvereinigungen eingesetzt wurde, beantragt werden.

DGPs

  • Prof. Dr. Georg Alpers (Mannheim)
  • Prof. Dr. Johannes Michalak (Hildesheim)
  • Prof. Dr. Georg Felser (Hochschule Harz)

BDP

  • Dr. Ingrid Plath (Frankfurt, DIPF)
  • Dipl.-Psych. Lothar Hellfritsch (München, FHVR)
  • Prof. Dr. Stephan Dutke (Sprecher, Münster)

nach oben

Nationale Anerkennungskommission Psychotherapie S-NAK

DGPs

  • Prof. Dr. Ulrich Stangier (Frankfurt)
  • Prof. Dr. Babette Renneberg (Berlin, FU )
  • Prof. Dr. Georg Alpers (Mannheim)
 

BDP

  • Marcus Rautenberg (Sprecher)
  • Uschi Gersch
  • Peter Freytag
 

Gesprächskreis der Psychotherapeutenverbände (GK-II)

Vertreter der DGPs: Prof. Dr. Thomas Fydrich (Berlin); Prof. Dr. Georg Alpers (Mannheim); Prof. Dr. Alexandra Martin (Erlangen)

nach oben

Jury zur Vergabe des "Deutschen Psychologiepreises"

  • Mitglied der DGPs:
    Prof. Dr. Conny Antoni, Trier
  • Mitglied des BDP:
    Prof. Dr. Michael Krämer, Aachen
  • Mitglied der Bundespsychotherapeutenkammer:
    Prof. Dr. Rainer Richter, Hamburg / Berlin
  • Mitglied der Christoph-Dornier-Stiftung:
    Prof. Dr. Wolfgang Fiegenbaum, Münster
  • Weitere Mitglieder:
    Prof. Dr. Stock (BBAW), Gert Scobel

nach oben


nach oben