Aktuelles und Termine

Mitteilungen

02.05.2016
DGPs erwartet ihr 4000. Mitglied!

Das 3999., das 4000. und 4001. Mitglied erhalten freien Eintritt für den Gesellschaftsabend auf dem DGPs-Kongress in Leipzig![mehr]

Kategorie: Aufmacher

27.04.2016
Arbeitsfähigkeit wird durch Arbeitsängste beeinträchtigt

Arbeitsängste sind spezielle Ängste, und unterscheidbar von klassischen Angsterkrankungen. Arbeitsängste beeinträchtigen die Arbeitsfähigkeit in besonderer Weise. Je nach Art der Arbeitsangst unterscheiden sich Betroffene im...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

18.04.2016
Emotionale Zurückhaltung – von Männern erwartet, bei Frauen suspekt

Eine aktuelle Studie zeigt, dass Männer als emotional kompetenter und intelligenter wahrgenommen werden, wenn sie mit ihren Gefühlen zurückhaltend sind. Für Frauen aber gilt das Gegenteil. Zu diesem Schluss kommt ein Team von...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

12.04.2016
Communicator-Preis für DGPs-Mitglied Andreas Zick

Andreas Zick wird für die vielfältige, langjährige und engagierte Vermittlung von Forschungen zu Konflikten, Diskriminierung und Gewalt in der Gesellschaft ausgezeichnet. [mehr]

Kategorie: Aufmacher

04.04.2016
Das Klischee vom „verrückten Genie“: Aktuelle Studie zu Vorstellungen über Hochbegabung

Die meisten Studien zu Hochbegabung zeigen, dass sich Hochbegabte und durchschnittlich Begabte in sozialer und emotionaler Hinsicht sehr ähnlich sind. Trotzdem hält sich in den Köpfen der Deutschen nach wie vor das Klischee, dass...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

04.04.2016
Neu: Informationen für Jungmitglieder

Die Informationsseiten für DGPs-Jungmitglieder wurden überarbeitet und aktualisiert. Ab sofort finden Interessierte umfangreiche Informationen zu: [mehr]

Kategorie: Aufmacher

16.03.2016
Informationsbroschüre zur Arbeit der DGPs

Handreichung für neue Mandatsträger ist jetzt online verfügbar.[mehr]

Kategorie: Aufmacher

07.03.2016
Depressionen behandeln: Psychopharmaka sind nicht für jeden Betroffenen die beste Lösung

Behandlungen mit Psychopharmaka können nur dann ihr volles Potenzial entfalten, wenn zusammen mit der Behandlung auch die Umwelt und das Verhalten der Patienten stimuliert werden. Zu diesem Schluss kommt ein interdisziplinäres...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

29.02.2016
Lesenlernen: wie Jungen schon im Vorschulalter motiviert werden können

Jungen sind weniger motiviert, Lesen zu lernen, wenn sie von Erzieherinnen betreut werden, die sehr traditionell gegenüber Geschlechterrollen eingestellt sind. Das zeigt eine aktuelle Studie von Psychologinnen der Freien...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

09.02.2016
Weniger Stress durch starkes Gruppengefühl

Je mehr sich Menschen mit ihrer Gruppe identifizieren, umso weniger Stress erleben sie und umso weniger Stresshormone produziert ihr Körper. Das haben Psychologen der Universität Hildesheim in einer Studie mit 85 jungen Menschen,...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung


Weitere Inhalte

Termine

nach oben