Personalpsychologie

Auch die Personalpsychologie, inklusive der Berufspsychologie, ist ein Teilgebiet der Arbeits- und Organisationspsychologie. Dieses Fachgebiet zielt insbesondere auf die Analyse und Erklärung der interindividuellen Unterschiede von Verhalten, Leistungen, Entwicklungsmöglichkeiten und Eignungsmerkmalen von Arbeitenden ab. Bei der Personalauswahl und -beurteilung geht es darum, verschiedene Personen hinsichtlich ihrer beruflichen Eignung miteinander zu vergleichen. Die Grundlagendisziplin der Personalpsychologie ist daher die Differentielle Psychologie und Diagnostik, die Methoden bereitstellt, um entsprechende Unterschiede verlässlich feststellen zu können. Zudem gibt es Merkmale von Personen, z. B. Wissen oder Fertigkeiten, die veränderbar und damit trainierbar sind, was einen zentralen Gegenstand der Personalentwicklung darstellt.

Fachgruppe Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie


nach oben