Stefan Bagehorn

Stefan Bagehorn

Autor der BR-Fensehreihe “Telekolleg multimedial: Faszination Psychologie”.

Geboren am 16.04.1964 in Ulm/Donau, aufgewachsen in Neu-Ulm.

Magisterstudium der Englischen Literaturwissenschaft, der Neueren Deutschen Literatur und der Neueren Geschichte an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg/Breisgau und der Ludwig-Maximilians-Universität in München, abgeschlossen 1993.

Erste journalistische Schritte 1987 als freier Mitarbeiter der Neu-Ulmer Zeitung. Zwei Jahre später Wechsel ins Hörfunklager als Redakteur der Radio Achalm GmbH, Reutlingen, und in den folgenden Jahren Hospitanzen beim damaligen Südwestfunk, Baden-Baden, (1993), beim Bayerischen Rundfunk, München, (1995/1996), und bei der Talkshow “Fliege” (1996).

Von 1996 bis 2000 redaktioneller Mitarbeiter beim Bayerischen Rundfunk, München, in der Fernsehredaktion Unterhaltung.

1996 neben der redaktionellen Mitarbeit auch Beginn der freien Fernsehautorentätigkeit.

Und schließlich freischaffender Autor seit 2000.

Produktionen und Veröffentlichungen u.a.

  • “Flash Gordon: Die erotischste Frau im Weltraum” in Bettina Brömme/Thomas Endl (Hg.), Ein Herz und eine Serie, Fernsehgeschichten, Leipzig: Reclam, 1999.
  • Autor der Fernsehreihe “Telekolleg Deutsch” des Bayerischen Rundfunks.
  • Mitautor (neben Lieselotte Kinskofer) der drei Begleitbände zum Telekolleg Deutsch der TR-Verlagsunion.
  • Autor der Fernsehreihe “Telekolleg multimedial: Faszination Psychologie” des Bayerischen Rundfunks.

nach oben