Juli 2017 - Mitteilungen

Fachgruppe Entwicklungspsychologie – Mitteilungen vom Juli 2017


Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen der Fachgruppe Entwicklungspsychologie

„Lieber Freund, was fuer ein Sommer! Ich denke Sie mir im Zimmer sitzen, mehr Omelette als Mensch.“
(Nietzsche, 1887: Briefe. An Heinrich Koeselitz)

Untenstehend finden Sie kurz vor den Sommerferien die aktuellsten Informationen unserer Fachgruppe.


Inhaltsuebersicht:

1) Doktorand/innen-Workshop im Vorfeld der PAEPSY-Tagung in Muenster:
2) Blick nach Aussen: Die Arbeitsgruppe von Gert Westermann an der Lancaster University
3) Ten simple rules to consider regarding preprint submission
4) In eigener Sache: Mitteilungen an die Fachgruppe
5) Wahl der Fachgruppenleitung


1) Doktorand/innen-Workshop im Vorfeld der PAEPSY-Tagung in Muenster:

hiermit moechten wir Sie nochmals auf den Workshop fuer Doktorand*innen im Vorfeld der gemeinsamen Tagung der Fachgruppen Entwicklungspsychologie und Paedagogische Psychologie (PAEPSY) in Muenster am 10. September aufmerksam machen. Wir waeren Ihnen sehr dankbar, wenn Sie Ihre Doktorandinnen und Doktoranden informieren koennten und die Ankuendigung an weitere Interessenten weiterleiten wuerden.
Es gibt noch freie Plaetze im Workshop und eine Anmeldung ist bis zum 20. Juli moeglich. Alle weiteren Informationen zum Workshop koennen Sie dem folgenden Link entnehmen:

https://www.dgps.de/index.php?id=2001111


2) Blick nach Aussen: Die Arbeitsgruppe von Gert Westermann an der Lancaster University

Wir freuen uns darueber, Ihnen diesmal Prof. Dr. Gert Westermann von der Lancaster University vorstellen zu koennen. Er hat uns uns freundlicherweise eine kurze Beschreibung seiner Arbeitsgruppe zukommen lassen. In seiner Forschungsgruppe untersuchen er und seine Mitarbeitenden die fruehkindliche kognitive Entwicklung in einem multidisziplinaeren Ansatz, der verschiedene experimentelle Methoden (Messung von Blickbewegungen und Pupillenveraenderungen mit stationaeren und mobilen Eye Trackern; EEG/ERP; NIRS) mit Computermodellierung vereint. Im Fokus stehen dabei zwei Schwerpunktthemen: Curiosity-based learning und Fruehkindliches Wort- und Objektlernen. Mehr dazu finden Sie auf der folgenden Webseite:

https://www.dgps.de/index.php?id=epsy_forschungsgruppen

Weiterhin freuen wir uns diesbezueglich ueber die Mithilfe der Mitglieder der Fachgruppe Entwicklungspsychologie und bitten um Hinweise und Vorschlaege (inklusive Selbstnominierungen).


3) Ten simple rules to consider regarding preprint submission

Im Rahmen der aktuellen Diskussion zu Themen wie Open Science und Preregistration moechten wir Sie auf eine hilfreiche Publikation zum Thema Preprints hinweisen. In der Zeitschrift PLoS Computational Biology wurden von verschiedenen Autorinnen und Autoren 10 einfache Regeln vorgestellt, die im Zusammenhang mit dem Veroeffentlichen von Preprints sehr nuetzlich sind. Auch wenn die Zeitschrift zunaechst nicht Psychologisch und schon gar nicht Entwicklungspsychologisch zu sein scheint, so ist der Inhalt der Publikation doch sehr gut auf unsere Disziplin uebertragbar. Sie finden das Papier auf der folgenden Webseite:

journals.plos.org/ploscompbiol/article

Literaturangabe:
Bourne, Philip E., Jessica K. Polka, Ronald D. Vale, and Robert Kiley. “Ten Simple Rules to Consider Regarding Preprint Submission.” PLOS Computational Biology 13, no. 5 (April 5, 2017): e1005473. doi:10.1371/journal.pcbi.1005473.


4) In eigener Sache: Mitteilungen an die Fachgruppe

Wir werden immer wieder darauf angesprochen, ob wir nicht Informationen zu offenen Stellen oder Ankuendigungen von Konferenzen und Tagungen ueber den DGPs-Verteiler an die Fachgruppe Entwicklungspsychologie weiteleiten koennen. Wie sie moeglicherweise mitbekommen haben, kommen wir solchen Bitten sehr gerne nach. Ich verweise bei diesbezueglichen Anfragen allerdings auf die Tatsache hin, dass man als Mitglied der DGPs solche Mitteilungen sehr einfach selbst verschicken kann und doch eine Mitgliedschaft bei der DGPs in Betracht gezogen werden sollte.
Falls es noch nicht bekannt sein sollte, als Mitglieder der Fachgruppe Entwicklungspsychologie koennen Sie ganz einfach Rundmails selbst verschicken. Um eine Rundmail ueber den DGPs-Verteiler zu versenden, loggen Sie sich bitte zunaechst in den Mitgliederbereich der DGPs-Homepage ein. Im Mitgliederbereich betaetigen Sie den Link "Rundmail". In dieser Eingabemaske koennen Sie Ihre Rundmail versenden. Sie koennen Ihre Rundmail an die Fachgruppen Ihrer Wahl versenden. Beim Versenden eines Anhangs beachten Sie bitte, dass der Dateiname keine Sonderzeichen, Bindestriche oder Leerzeichen enthalten darf. Sonst kann der Anhang in der Mail nicht als klickbarer Link dargestellt werden.


5) Wahl der Fachgruppenleitung

Von Wolfang Claßen von der DPGs-Geschaeftsstelle wurde vor kurzem der Aufruf zur Wahl der neuen Leitung der Fachgruppe Entwicklungspsychologie verschickt. Falls Sie noch nicht abgestimmt haben, jetzt waere ein guter Zeitpunkt dafuer. Die Wahl wird elektronisch durchgefuehrt. Die Online-Wahl ist geheim. Bitte beteiligen Sie sich an der Wahl! Folgen Sie dazu dem in der E-Mail verschickten Link und geben Sie Ihre Stimme bis zum 31. August 2017 ab. Die Fachgruppe lebt nur durch die Mitwirkung ihrer Mitglieder. Wir freuen uns entsprechend ueber eine hohe Wahlbeteiligung.


Rundmails online

Wie bisher koennen Sie die aktuelle Rundmail sowie die zu einem frueheren Zeitpunkt verschickten Rundmails auch auf der Webseite der FGEP nachlesen: www.dgps.de/index.php und www.dgps.de/index.php


Wie immer gilt: Wenn Sie Anregungen, Informationen, Wuensche haben, freuen wir uns ueber eine kurze Mitteilung. Die FGEP lebt durch den Austausch und die Mitarbeit ihrer Mitglieder.

Mit herzlichen Gruessen auch im Namen von Bettina Schuhrke, Katharina Eckstein und Florian Schmiedek

Ihr Moritz Daum,

--
Universitaet Zuerich
Prof. Dr. Moritz M. Daum
Psychologisches Institut
Entwicklungspsychologie: Saeuglings- und Kindesalter
Binzmuehlestrasse 14, Box 21
CH-8050 Zuerich

+41 44 635 74 71 Telefon (Sekretariat)
+41 44 635 74 79 Telefax

www.psychologie.uzh.ch
daum@psychologie.uzh.ch
www.kleineweltentdecker.ch



nach oben