Ausschreibung Margret-und-Paul-Baltes-Preis 2017

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen der Fachgruppe Entwicklungspsychologie

Die Fachgruppe Entwicklungspsychologie vergibt in diesem Jahr wieder den Preis fuer hervorragende Dissertationen. Dieser Preis wird im Auftrag der ‚Margret M. und Paul B. Baltes Stiftung’ vergeben und ist mit einem Betrag in Hoehe von EUR 1.000,- dotiert. Es gelten die folgenden Vergabekriterien:
Die auszeichnungswuerdige Dissertation soll nicht laenger als drei Jahre zurueckliegen, ein hohes wissenschaftliches Niveau dokumentieren, originell in Gegenstand und Methode sein und eine fuer die Entwicklungspsychologie besondere Bedeutung haben, die sich auf Praxisrelevanz, Innovationspotenzial oder Fortschritte in der Theorienbildung beziehen kann (siehe dazu auch: https://www.dgps.de/index.php?id=2000626).

Die Auswahlkommission besteht aus der Sprechergruppe. Bitte reichen Sie Ihre Nominierungen mit der entsprechenden Dissertation, inklusive Gutachten und Publikationen bis zum 30.04.2017 beim Sprecher der Fachgruppe ein (mailto:fgew-sprecher@dgps.de) ein. Selbstnominierungen sind moeglich. Wir freuen uns auf zahlreiche Nominierungen.

Mit herzlichen Gruessen auch im Namen von Bettina Schuhrke, Katharina Eckstein und Florian Schmiedek

Ihr Moritz Daum,

--
Universitaet Zuerich
Prof. Dr. Moritz M. Daum
Psychologisches Institut
Entwicklungspsychologie
Binzmuehlestrasse 14, Box 21
CH-8050 Zuerich

+41 44 635 74 71 Telefon (Sekretariat)
+41 44 635 74 79 Telefax

www.psychologie.uzh.ch
daum@psychologie.uzh.ch
www.kleineweltentdecker.ch


nach oben