Mitteilungen vom 18.12.2015

Gruss zum Jahresende



Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen der Fachgruppe Entwicklungspsychologie

Bevor das Jahr zu Ende geht, moechten wir Sie ueber aktuelle Entwicklungen innerhalb der Fachgruppe sowie darueber hinaus in Kenntnis setzen.


1) Kommentar zum Positionspapier der Fachgruppe Allgemeine Psychologie

Die Fachgruppe (FG) Allgemeine Psychologie der DGPs hat ein „Positionspapier zur Lage der Allgemeinen Psychologie“ verfasst, welches im Diskussionsforum der Psychologischen Rundschau veroeffentlicht werden soll. Die Sprechergruppe der Fachgruppe Entwicklungspsychologie hat einen Kommentar verfasst, in welchem wir einerseits das Positionspapier der FG Allgemeine Psychologie unterstuetzen, in welchem wir andererseits auf die spezifischen Aspekte des Fachbereichs Entwicklungspsychologie insbesondere im Licht der Einrichtung eines spezialisierten Masterstudienganges Klinische Psychologie und Psychotherapie hinweisen. Der Kommentar kann vorab auf der Webseite eingesehen werden: https://www.dgps.de/index.php?id=aktuelles .

2) Bericht zur entwicklungspsychologischen Lehre an Fachhochschulen und Paedagogischen Hochschulen

Im Auftrag der vorherigen Sprechergruppe wurde von einer Arbeitsgruppe ein Bericht zur entwicklungspsychologischen Lehre an Fachhochschulen und Paedagogischen Hochschulen erstellt. Durch eine Recherche entsprechender Internetseiten der Hochschulen zeigte sich u.a. dass nur wenige der verantwortlichen Professorinnen und Professoren, die durchweg in nicht-psychologischen Studiengaengen taetig sind, bisher in der Fachgruppe verankert sind. Den Link zum vollstaendigen Bericht finden Sie ebenfalls auf der Webseite: https://www.dgps.de/index.php?id=aktuelles

3) Wahl in die DFG-Fachgremien

Vor kurzem wurden die Ergebnisse der Wahl der Mitglieder der DFG-Fachkollegien fuer die Amtsperiode 2016–2019 bekanntgegeben. Die Ergebnisse sind auf der folgenden Webseite abrufbar:

www.dfg.de/dfg_profil/gremien/fachkollegien/fk_wahl2015/

Fuer das Fachkollegium Entwicklungspsychologie und Paedagogische Psychologie wurden Bettina Hannover und Jens Meoeller gewaehlt. Wir gratulieren beiden an dieser Stelle sehr herzlich zur Wahl.
Aus einzelnen Rueckmeldungen von Mitgliedern der FG Entwicklungspsychologie haben wir Bedenken herausgelesen, dass die Wahl so interpretiert werden koennte, dass sie von der FG Paedagogische Psychologie „gewonnen“ und der FG Entwicklungspsychologie „verloren“ wurde und dass damit der Fachbereich Entwicklungspsychologie entsprechend geschwaecht wurde. Zu diesen nachvollziehbaren Bedenken moechten wir folgendes anmerken: Zunaechst sind wir davon ueberzeugt, dass sowohl Kollegin Bettina Hannover als auch Kollege Jens Moeller Antraege aus dem Fachbereich der Entwicklungspsychologie ebenso fair wie klug behandeln werden wie Antraege aus anderen Fachbereichen.
Zweitens war es fuer den Fachbereich Entwicklungspsychologie moeglicherweise strategisch nicht optimal, drei Kandidierende aus unserem Fachbereich ins Rennen zu schicken. Wir moechten aus diesem Grund die Diskussion anregen, ob es fuer zukuenftige Wahlen geschickter waere, wenn die FG Entwicklungspsychologie eine/n oder zwei Kandidierende/n vorschlaegt, die dann in der Wahl auf eine breite Unterstuetzung durch die Fachgruppe zaehlen koennen. Fuer und Wider eines solchen Vorgehens koennen im Rahmen der naechsten Mitgliederversammlung im kommenden Herbst in Leipzig diskutiert werden.



So bleibt mir als letztes Ihnen im Namen der gesamten Fachgruppenleitung sehr herzlich fuer Ihre Unterstuetzung und Ihr Vertrauen zu danken. Ich wuensche Ihnen einen erholsamen Jahresabschluss und einen guten Start in ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2016.

Mit herzlichen Gruessen auch im Namen von Bettina Schuhrke, Katharina Eckstein und Florian Schmiedek

Ihr Moritz Daum,

--
Universitaet Zuerich
Prof. Dr. Moritz M. Daum
Psychologisches Institut
Entwicklungspsychologie
Binzmuehlestrasse 14, Box 21
CH-8050 Zuerich

+41 44 635 74 86 Telefon
+41 44 635 74 79 Telefax

www.psychologie.uzh.ch
daum@psychologie.uzh.ch
www.kleineweltentdecker.ch


nach oben