Nachwuchsförderung

Die Nachwuchsförderung ist der Fachgruppe ein besonderes Anliegen.

Angebote, die sich speziell an studentische Mitglieder der Fachgruppe richten, sind zum Beispiel:

• Organisation von Blitzlicht-Vorträgen zur Vorstellung der Abschlussarbeiten im Rahmen der Fachgruppentagung und der DGPs-Tagung

Angebote, die sich speziell an (Post-) Doktorandinnen und Doktoranden richten, sind zum Beispiel:

• der jährliche Nachwuchsworkshop der Fachgruppe

• die von der EAWOP unterstützte European Early Career Summer School for Advanced Work and Organizational Psychology, für deren Zustandekommen sich die Fachgruppe besonders engagiert hat und die alle zwei Jahre stattfindet,

• ein jährlicher Writing-Workshop

• Tagungsstipendium für den Besuch der alle 2 Jahre stattfindenden  Fachgruppentagung

• Organisation von Blitzlicht-Vorträgen im Rahmen der Fachgruppentagung und der DGPs-Tagung

Angebote, die sich speziell an Post-Doktorandinnen und -Doktoranden richten, sind zum Beispiel:

• einen Dissertationspreis für herausragende Doktorarbeiten, den die
Fachgruppe alle zwei Jahre auf der Fachgruppentagung vergibt

• einen jährlichen Methodenworkshop

Außerdem gibt es einen Nachwuchsverteiler, der die Vernetzung innerhalb des Nachwuchs' fördern soll.


Ansprechpartner

für wissenschaftlichen Nachwuchs

Prof. Dr. Norbert Semmer
norbert.semmer[at]psy.unibe.ch

Prof. Dr. Rüdiger Trimpop
ruediger.trimpop[at]uni-jena.de

nach oben