Stellungnahmen

Mitteilungen

20.10.2016
Stellungnahme des DGPs-Vorstands zur Praxis der automatischen Plausibilitätsüberprüfung wissenschaftlicher Arbeiten mit statcheck

Seit Ende August 2016 wurden 50.000 publizierte Arbeiten in psychologischen Fachzeitschriften einer automatischen Plausibilitätsüberprüfung unterzogen: mit Hilfe des Programms statcheck, entwickelt an der Universität...[mehr]

Kategorie: Stellungnahme

30.09.2016
Positionspapier zu Gefährdungsbeurteilungen psychischer Belastungen: Anforderungen aus arbeits- und organisationspsychologischer Sicht

verabschiedet vom Vorstand der DGPs am 18. September 2016 in Leipzig[mehr]

Kategorie: Stellungnahme

13.06.2016
Reform des Psychotherapeutengesetzes

Gemeinsame Erklärung der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) und des Berufsverbands Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) zur Reform des Psychotherapeutengesetzes[mehr]

Kategorie: Aufmacher, Stellungnahme

28.10.2015
Erklärung des Vorstands der DGPs zur Einhaltung wissenschaftlicher Grundsätze

Die DGPs bekennt sich zu den wissenschaftlichen Grundsätzen (1) der Exzellenz, (2) der Relevanz, (3) der Evidenzbasierung, (4) der gesellschaftlichen bzw. ethischen Verantwortung, (5) der Korrigierbarkeit, (6) der Transparenz und...[mehr]

Kategorie: Aufmacher, Stellungnahme

01.09.2015
Replikationen von Studien sichern Qualität in der Wissenschaft und bringen die Forschung voran

Eine Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) zur aktuellen Diskussion über die internationale Replikationsstudie der „Open Science Collaboration“. [mehr]

Kategorie: Vorstand, Pressemitteilung, Stellungnahme

05.08.2015
Stellungnahme zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Änderung des Sachverständigenrechts

Die Föderation Deutscher Psychologenvereinigungen, insbesondere das Fachgremium Rechtspsychologie DGPs/BDP, die Fachgruppe Rechtspsychologie in der DGPs und die Sektion Rechtspsychologie im BDP haben eine Stellungnahme zu dem...[mehr]

Kategorie: Vorstand, Stellungnahme

20.07.2015
Stellungnahme zum Referentenentwurf zur Novellierung des §63

Die Föderation Deutscher Psychologenvereinigungen, insbesondere das Fachgremium Rechtspsychologie DGPs/BDP, die Fachgruppe Rechtspsychologie in der DGPs und die Sektion Rechtspsychologie im BDP, haben eine Stellungnahme zum...[mehr]

Kategorie: Vorstand, Stellungnahme

Treffer 8 bis 14 von 25

nach oben