Nachwuchsförderung

Reisekosten für Studierende

Die Fachgruppe Methoden und Evaluation fördert die Teilnahme von Studierenden an nationalen und internationalen methodischen Fachtagungen. Studierende, die sich im Rahmen des Studiums durch eine gute methodische Forschungsarbeit (z.B. Bachelor-, Master- oder Diplomarbeit) hervorgetan haben, können bei der Vorstellung der Forschungsarbeit auf einer Tagung durch die Fachgruppe finanziell unterstützt werden. Gefördert werden können Personen, die zum Zeitpunkt der Antragstellung noch studieren oder deren Studienabschluss maximal zwölf Monate zurück liegt.

Die Fachgruppe fördert die Reisekosten bei nationalen Tagungen bis zu 250 €  und bei internationalen Tagungen bis zu 500 €. Mit der Bewerbung sind folgende Unterlagen (ausschließlich in elektronischer Form) einzureichen:

  • Titel und Abstract des Vortrags
  • Nachweis über die Annahme des Vortrags
  • Befürwortung des Antrags durch ein Mitglied der Fachgruppe Methoden und Evaluation

Bewerbungen sind an den Sprecher der Fachgruppe zu richten.


nach oben