Master Klinische Psychologie und Psychotherapie

Zulassungsvoraussetzungen:

Basisqualifikation:
- Berechtigung zum Studium in Masterstudiengängen gemäß § 39 HmbHG
- Bachelor of Sciences in Psychologie mit einer Abschlussnote nicht schlechter als 2,5

Vergabe der Studienplätze durch:
Aufnahmegespräche

Eingangsprüfung: nein

Beschreibung

Der akkreditierte Masterstudiengang Klinische Psychologie und Psychotherapie wird an der Fakultät Humanwissenschaften der MSH Medical School Hamburg angeboten und integriert klinisch-psychologische und psychotherapeutische, wissenschaftliche und managementbezogene Inhalte. Die generelle Zielsetzung des Masterstudiengangs besteht in der Befähigung der Studierenden, nach Abschluss über eine bestmögliche Kompetenz für eines der Praxisfelder der Klinischen Psychologie und Psychotherapie zu verfügen. Das impliziert – zusammen mit dem Bachelor in Psychologie an einer Universität – auch Kompetenzen, die für den Einstieg in die psychotherapeutische Ausbildung erforderlich sind. Mit dem Abschluss an der Fakultät Humanwissenschaften steht Ihnen dieser Weg offen.

Im Rahmen der berufsspezifischen Handlungskompetenzen werden wichtige Grundlagen der Klinischen Psychologie und Psychotherapie gelernt. Diese beziehen sich insbesondere auf das Spektrum der Psychischen Erkrankungen /Störungen, auf die Neurowissenschaften und die Medizin für Psychologen. Im Modulbereich der erweiterten Fachkompetenzen machen sich die Studierenden vor allem mit den spezifischen Interventionsformen der Tiefenpsychologischen/Psychoanalytischen Psychotherapie und Verhaltenstherapie vertraut.

Als erste private Hochschule hat die MSH auch vom Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen die Anerkennung für den Masterstudiengang Klinische Psychologie und Psychotherapie erhalten.

Studiendauer/Praktikumsdauer

Regelstudienzeit (Semesteranzahl): 4

Durchschnittliche Studienzeit (Semesteranzahl): 4

Geplante Praktikumsdauer (Wochen): -

Angebote innerhalb des Studiums:

Im Wahlpflichtbereich können zwei der folgenden Module gewählt werden: Public Health, Interkulturelle Psychotherapie, Gerontopsychologie, Gutachtensemiar.

Studienaustausch:

Auslandssemester sind möglich


nach oben