M.Sc. Psychologie mit Schwerpunkt Sozial- und Kognitionspschologie

Im Fachbereich Psychologie gehört die Universität Mannheim mit den Forschungsschwerpunkten in den Grundlagenfächern Sozialpsychologie, Kognitionspsychologie und Entscheidungsforschung zu den führenden Ausbildungs- und Forschungseinrichtungen in Deutschland. In enger Verknüpfung mit der wissenschaftlichen Arbeit in den genannten Forschungsfeldern ist der Master of Science Studiengang Psychologie mit Schwerpunkt Sozial- und Kognitionspsychologie entstanden. Das viersemestrige Masterprogramm bietet eine intensive Ausbildung in vielfältigen klassischen und fortgeschrittenen Forschungs- und Auswertungsmethoden, in diagnostischer Entscheidungsfindung und in ausgewählten Forschungs- und Anwendungsgebieten der Psychologie.

Internetangebot: http://home.sowi.uni-mannheim.de/psychologie/m_sc_psychologie_sozial_und_kognitionspsychologie/bewerbung/auswahlverfahren_m_sc_psychologie

Studien- und Prüfungsordnung: http://home.sowi.uni-mannheim.de/psychologie/m_sc_psychologie_sozial_und_kognitionspsychologie/dokumente

Studiendauer

Regelstudienzeit: 4 Semester

Geplante Praktikumsdauer (Wochen): 8

Zulassungsvoraussetzungen

Basisqualifikation: http://home.sowi.uni-mannheim.de/psychologie/m_sc_psychologie_sozial_und_kognitionspsychologie/bewerbung/auswahlverfahren_m_sc_psychologie/

Vergabe der Studienplätze durch: Durchschnittsnote der HZB, Abschlussnote des Bachelorstudiums, Ergebnis eines Zulassungstests, herausragende studienrelevante Zusatzqualifikationen

Zulassungstest: optional, bis zu 10 Zusatzpunkte möglich

Angebote an der Einrichtung

http://home.sowi.uni-mannheim.de/psychologie/m_sc_psychologie_sozial_und_kognitionspsychologie/curriculum

Austauschprogrammme

Ein Austausch ist für das 5. Semester vorgesehen.

Information zu den Austauschprogrammen:
http://www.uni-mannheim.de/ionas/n/uni/akademisches_auslandsamt/studium_im_ausland

Information für Incomings:
http://www.uni-mannheim.de/ionas/n/uni/akademisches_auslandsamt/austauschstudium_in_mannheim

Die Informationen beruhen auf Selbstbeschreibungen der Institute. Die Angaben für künftige Studiengänge sind vorläufig.


nach oben