UMIT - Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik

Das Ziel des Studiums der Psychologie ist die Qualifizierung der Absolventen für psychologische Tätigkeiten im Rahmen des psychologischen Berufsbildes. Das Studienangebot setzt daher gleichwertig auf eine wissenschaftliche Ausbildung und berufsbezogene Praxisorientierung. Im Doktoratsstudium erfolgt eine wissenschaftstheoretische und methodische Vertiefung der Fachkenntnisse, begleitend und unterstützend zur eigenen Forschungstätigkeit.

Studienschwerpunkte

Unser Studienangebot im Rahmen des Bachelor-, Master- und Doktoratsstudiums der Psychologie zeichnet sich durch drei verpflichtende Anwendungsschwerpunkte aus. Der erste anwendungsorientierte, wissenschaftliche Schwerpunkt ist „Klinische Kinderpsychologie und Neuropsychologie“. Dieser Bereich kann in der angebotenen Breite du Tiefe nur an der UMIT studiert werden. Der zweite anwendungsorientierte Schwerpunkt bezieht sich auf das Feld der Gesundheitspsychologie. Dabei wird Gesundheitspsychologie unter besonderer Berücksichtigung der Notfallpsychologie gelehrt. Notfallpsychologie hilft Menschen unmittelbar nach traumatischen Ereignissen, wie Großschadensereignisse oder Katastrophen. Als dritten Schwerpunkt bietet das Studium die Bereiche „Arbeits- Organisations- und Wirtschaftspsychologie“ an. Diese Bereiche haben in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen und sind wichtige zukünftige Berufsfelder im Wirtschaftsbereich.

Anerkennung und Akkreditierung

Das Studium der Psychologie und die akademischen Abschlussgrade Bachelor of Science in Psychologie (B.Sc.), Master of Science in Psychologie (M.Sc.) sowie das Doktorat in Psychologie (Dr. phil.) gelten auf Grund der Anerkennung durch den Österreichischen Akkreditierungsrat (ÖAR) in der gesamten Europäischen Union. Die Studien der UMIT sind mit dem Qualitätssiegel des Österreichischen Akkreditierungsrates versehen. Dieses Qualitätssiegel darf nur von akkreditierten Privatuniversitäten verwendet werden.

Leitung der Einrichtung
Univ.-Prof. Dr. Gernot Brauchle

Tel. +43 (0)50 8648-3888
Fax +43 (0) 664 100 5990
Univ.-Prof. Dr. Gernot Brauchle

Zulassungsstelle
Studienmanagement
Eduard Wallnöfer-Zentrum 1
A-6060 Hall in Tirol / Österreich

Tel. +43 (0)50 8648 3839
lehre@umit.at

Prüfungsamt
Zimmernummer G1/002A

Tel. +43(0)50-8648-3811
Fax +43(0)50-8648-673811
Frau Daniela Margreiter

Studienberatung
UMIT - Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik
Eduard Wallnöfer-Zentrum 1
A - 6060 Hall in Tirol / Österreich

Univ.-Prof. Dr. Gernot Brauchle
Tel: +43 (0)50 8648-3888
Mobil: +43 (0)664 100 5990

Univ. Doz. Dr. Claudia Schusterschitz
Tel: +43 (0)50 8648-3886

Aufbau

Seit 2009

Konzeption des Studiums: Das Studium ist so konzipiert, dass die Lehrveranstaltungen Donnerstag-Freitag bzw. Freitag-Samstag geblockt stattfinden. Dies ermöglicht den Studierenden neben dem Studium einer zeitlich begrenzten Tätigkeit (z.B. Praktikum) nachzugehen. Die Prüfungen finden ebenfalls laufend während des Semesters statt, in der Regel alle 14 Tage. Die vorlesungsfreien Tage dienen somit der selbstständigen, interessenspezifischen Vertiefung der Lehrinhalte sowie der Prüfungsvorbereitung.

Teilnehmerzahl: Wir legen Wert auf eine intensive Ausbildung und auf einen engen persönlichen Kontakt zwischen Lernenden und Lehrenden. Daher werden pro Jahr maximal 45 Studierende zugelassen.

Studierende 45
Doktoranden 16
Ausstattung Grundausstattung (Computerarbeitsplätze, Bibliothek mit Testdatenbank, etc.), Eytracker, EKG, elektrodermale Aktivität
(EDA) Elektromyographie (EMG), Elektrookulographie (EOG),
Impedanzkardiographie (ICG), Blutdruck- und Atemregistrierung

Kooperationen national

Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, Karl-Franzens-Universität Graz; Medizinische Universität Innsbruck, Department für Pädiatrie IV; Universität Salzburg, Department für Psychologie; Rehabilitationszentrum Großgmain; Schulpsychologie Tirol; BALT (Berufsverband Akademischer Lese-Rechtschreib-Therapeuten)

Kooperationen international

University of York, Department of Psychology, GB; University of Oxford, Department of Psychology, GB; Ben-Gurion University of the Negev, Department of Psychology, Israel; Haifa University, Department of Learning Disabilties, Israel; Utrecht University, Department of Educational Psychology, Holland; Universität Tübingen, Department für Psychologie, Deutschland, ZHAW – Zentrale Hochschule für Angewandte Wissenschaften Zürich; Forschungszentrum Jülich GmbH: Institut für Neurowissenschaften und Medizin; Ethik in den Neurowissenschaften (INM-8), ISAG – Institut für Sport, Alpinmedizin und Gesundheitstourismus, Innsbruck

Studienangebote

Mitarbeit im Forschungsambulatorium: Zentrum für Lernen und Lernstörungen; Zusatzausbildung zum Akademischen Dyskalkulietherapeuten; Zusatzausbildung zum Akademischen Legasthenietherapeuten.

Informationen zu Studiengebühren

2400€ / Semester (Bachelor)
2600€ / Semester (Master)
3300€ / Semester (Doktorat)

Leistungen

Computerarbeitsplätze

Einrichtungen

Bibliothek:

Öffnungszeiten:
Mo, Di 8 - 16 Uhr
Mi, Do 9 - 17 Uhr
Mo-Do Mittagspause von 11.30 - 12 Uhr
Fr 9 - 13 Uhr
Sa, So und Feiertag geschlossen

Bestand der Bibliothek:
ca. 6900 Bücher
ca. 500 CDs, DVDs und Videos
ca. 30 Zeitschriften

Testothek

Bibliothek

Öffnungszeiten:
Mo, Di 8 - 16 Uhr
Mi, Do 9 - 17 Uhr
Mo-Do Mittagspause von 11.30 - 12 Uhr
Fr 9 - 13 Uhr
Sa, So und Feiertag geschlossen

Bestand der Bibliothek:
ca. 6900 Bücher
ca. 500 CDs, DVDs und Videos
ca. 30 Zeitschriften


nach oben