Postgraduale Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten / zur Psychologischen Psychotherapeutin

Das Freiburger Ausbildungsinstitut für Verhaltenstherapie (FAVT GmbH) ist eine staatlich anerkannte Ausbildungsstätte und bietet für Diplom-Psychologen/innen oder Masterabsolventen/innen im Fach Psychologie eine postgraduale Ausbildung zum/zur Psychologischen Psychotherapeuten/in mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie an. Die Ausbildung mit einem Umfang von insgesamt 4200 Stunden kann ganztägig innerhalb von drei Jahren oder berufsbegleitend innerhalb von fünf Jahren absolviert werden. Das abschließende Staatsexamen ermöglicht die Approbation als Psychologische/r Psychotherapeut/in. Jährlich werden 20 Ausbildungsteilnehmer/innen an der FAVT GmbH aufgenommen.

Die Ausbildung an der FAVT GmbH orientiert sich am aktuellen wissenschaftlichen Forschungsstand und an modernen didaktischen Konzepten. Die Ausbildungsinhalte werden aufgrund empirischer Erkenntnisse ausgewählt und anwendungs- und praxisorientiert gelehrt. Die Theorieausbildung vermittelt neben einem fundierten Störungswissen eine große Bandbreite an allgemeinen und störungsspezifischen kognitiv-verhaltenstherapeutischen sowie an schulenübergreifenden Interventionen. Darüber hinaus werden neuere Entwicklungen in der Verhaltenstherapie berücksichtigt. Insbesondere über die praktischen Ausbildungsteile erlangen die Auszubildenden Fertigkeiten hinsichtlich Fallkonzeptualisierung, therapeutischer Informationsverarbeitung, Handlungsplanung, Beziehungsgestaltung und Interventionsausführung.

Internetangebot: http://www.favt.de

Studienordnung: http://www.favt.de

Studiendauer

Regelstudienzeit: 6 Semester

Regelstudienzeit: 3-5 Jahre

Zulassungsvoraussetzungen

Basisqualifikation: Diplom oder Master in Psychologie, das/der das Fach Klinische Psychologie beinhaltet
Vergabe der Plätze durch FAVT: www.favt.de
Eingangsprüfung: Aufnahmegespräch

Die Informationen beruhen auf Selbstbeschreibungen der Institute. Die Angaben für künftige Studiengänge sind vorläufig.


nach oben