M. A. Business Psychology

Im Masterstudiengang Business Psychology erwerben Sie vertiefende inhaltliche wie methodische Fachkenntnisse, um psychologische, wirtschaftliche, soziale und gesellschaftliche Zusammenhänge zu verstehen und in der Praxis umzusetzen. Die Lehrinhalte setzen dabei grundlegendes wirtschaftspsychologisches Wissen aus einem entsprechenden Erststudium voraus. Die Lehrinhalte sind auf den Arbeitsmarkt ausgerichtet und ermöglichen Ihnen einen erfolgreichen Einstieg ins Berufsleben.
Angesichts zunehmend komplexer werdender wirtschaftlicher Verhältnisse kann eine weiterhin starke Nachfrage nach hoch qualifizierten Fach- und Führungskräften im Bereich der Wirtschaftspsychologie prognostiziert werden. Durch das umfangreiche Kompetenzprofil sind Wirtschaftspsychologen in den Bereichen der Markt-, Werbe- und Medienpsychologie ebenso gefragt wie im Personal- und Organisationsmanagement. Somit stellt der Masterstudiengang Business Psychology eine Ausbildung mit hervorragenden Zukunftsperspektiven dar.

Studiendauer

Regelstudienzeit: 4 Semester

Zulassungsvoraussetzungen

Basisqualifikation:
Ein erfolgreich (mit der Note "gut" oder besser) abgeschlossenes Bachelor-Studium der Wirtschaftspsychologie mit mindestens 180 ECTS-Punkten oder ein erfolgreicher Abschluss eines vergleichbaren Studiums.
(Wirtschaftswissenschaftliche und psychologische Abschlüsse gelten in diesem Zusammenhang als vergleichbare Abschlüsse zur Wirtschaftspsychologie. Über die Äquivalenz eines nicht an der Hochschule Fresenius absolvierten Studiums der Wirtschaftspsychologie bzw. eines vergleichbaren Studiums entscheidet die Zulassungskommission.)

Vergabe der Studienplätze durch:
Interessenten- und Bewerbermanagement in Zusammenarbeit mit der Studiengangsleitung.

Eingangsprüfung:
Für Bewerber, die nicht über ein abgeschlossenes Bachelorstudium der Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Fresenius verfügen: Falls das Erststudium dieser Bewerber die erforderlichen wirtschaftspsychologischen und wirtschaftswissenschaftlichen Fachgebiete gar nicht oder nur teilweise abdeckt, prüft die Zulassungskommission zur Vergabe von Studienplätzen, ob die Bewerber im Vorfeld des jeweiligen Aufnahmesemesters an der Hochschule Fresenius entsprechende schriftliche Fachprüfungen zu absolvieren haben, um den Nachweis der notwendigen wirtschaftspsychologischen und wirtschaftswissenschaftlichen Fachkenntnisse zur erfolgreichen Bewältigung des Masterprogramms zu erbringen.

Angebote an der Einrichtung

Wahlgebiete/Schwerpunkte:
Consumer Psychology and Marketing Management
Organizational Psychology and Human Resources

Sonstige Angebote

Angebot zusätzlicher optionaler Module zu den Themen:
SPSS, Zeitmanagement, Workshop- und Trainingsgestaltung, Fremdsprachen

Die Informationen beruhen auf Selbstbeschreibungen der Institute. Die Angaben für künftige Studiengänge sind vorläufig.


nach oben