Fachbereich Wirtschaftspsychologie

Die Fachhochschule für angewandtes Management mit dem Fachbereich Wirtschaftspsychologie ist eine Fachhochschule in privater Trägerschaft.
Durch Bescheid des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst vom 27.04.2004 ist die Fachhochschule für angewandtes Management gem. § 108 des Bayerischen Hochschulgesetzes als nicht staatliche Hochschule anerkannt worden. Das semi-virtuelle Studienkonzept, das auch eine berufsintegrierte Studienform ermöglicht, berücksichtigt für die Aneignung anwendungsbezogenen Wissens und Könnens durch hochschuldidaktisch gestaltete Medien die berufspraktischen Vorkenntnisse der Studierenden, ihre berufspraktische Tätigkeit sowie die Theorie-Praxis-Bezüge.
Ziele, Inhalte und Methoden des semi-virtuellen Studienganges sind deshalb in der Regel auch auf die Beibehaltung der Berufstätigkeit der Studierenden während des Studiums ausgerichtet. Diese spezifischen Bedingungen eines Studiums an der Fachhochschule für angewandtes Management fördern in besonderem Maße die Entwicklung von Sozialkompetenz und Führungsverantwortung der Studierenden.
Dabei entsprechen die semi-virtuellen Studienangebote der Fachhochschule für angewandtes Management sowohl in ihrer Zielsetzung als auch in ihren Inhalten vergleichbaren Angeboten staatlicher Präsenzhochschulen.

Leitung der Einrichtung
Prof. Dr. Jutta Heller

Zulassungsstelle

siehe Adresse Fachbereich

Prüfungsamt
Dr. Arne Lankenau

Tel. +49 (8122) 9559480
Fax +49 (8122) 95594849
pruefungsamt@myfham.de

Studentenkanzlei
Sabine Gerstmayr

Tel. +49 (8122) 955 948 0
Fax +49 (8122) 955 948 49
studentenkanzlei@my-fham.de

Öffnungszeiten
Montag - Freitag
09.00 Uhr - 12.00 Uhr
13.00 Uhr - 17.00 Uhr


Aufbau

Kern des semi-virtuellen Studienkonzeptes ist es, die Vorteile von Fern- und Präsenzstudium zu verbinden, d.h. die Freiheit und Flexibilität eines internetgestützen Studiums mit den Kontakt- und Vertiefungsmöglichkeiten des Präsenzstudiums zu kombinieren.
Die Studierenden kommen 3-4 mal pro Semester für jeweils eine Woche nach Erding, um Kurse zu besuchen, Prüfungen abzulegen und sich mit Ihren Kommilitonen, den Professoren und Ihrem Studiencoach auszutauschen.
Dazwischen nutzen die Studierenden das Internet und unsere Lernplattform, um online zu studieren. Sie können z.B. in virtuellen Seminaren gemeinsam mit ihren Kommilitonen Aufgaben bearbeiten und den Tutor um Rat fragen. Vorlesungen können sie bequem von zu Hause bearbeiten, während Sie gleichzeitig den Foliensatz und das Vorlesungsskript auf Ihrem PC vor sich haben.
Dabei haben die Studierenden jederzeit die Möglichkeit, den Rat unserer Lehrkräfte in Anspruch zu nehmen, ohne an kurze Öffnungszeiten gebunden zu sein.

Studierende 360
Doktoranden keine Angabe
Ausstattung Testothek: Kooperation mit der Testothek der LMU München geplant

Kooperationen national

Department Psychologie der Ludwig-Maximilians-Universität München, Organisations- und Wirtschaftspsychologie (Prof. Dr. Dr. h.c. Lutz von Rosenstiel; Sozialpsychologie (Prof. Dr. Dieter Frey)

Kooperationen international

Krok Universität (Kiew), Kiew Mohyla Business School

Informationen zu Studiengebühren

395 Euro (Bachelor) bzw. 395 Euro (Master) monatl.

Bibliothek

keine Bibliothek


nach oben