Fachbereich Wirtschaftspsychologie

Die Fachhochschule für angewandtes Management mit dem Fachbereich Wirtschaftspsychologie ist eine Fachhochschule in privater Trägerschaft.

Durch Bescheid des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst vom 27.04.2004 ist die Fachhochschule für angewandtes Management gem. § 108 des Bayerischen Hochschulgesetzes als nicht staatliche Hochschule anerkannt worden. Das semi-virtuelle Studienkonzept, das auch eine berufsintegrierte Studienform ermöglicht, berücksichtigt für die Aneignung anwendungsbezogenen Wissens und Könnens durch hochschuldidaktisch gestaltete Medien die berufspraktischen Vorkenntnisse der Studierenden, ihre berufspraktische Tätigkeit sowie die Theorie-Praxis-Bezüge.

Ziele, Inhalte und Methoden sind deshalb in der Regel auch auf die Beibehaltung der Berufstätigkeit der Studierenden während des Studiums ausgerichtet. Diese spezifischen Bedingungen eines Studiums an der Fachhochschule für angewandtes Management fördern in besonderem Maße die Entwicklung von Sozialkompetenz und Führungsverantwortung der Studierenden.

Studierende: 120

Studiengebühren: 290 € (Bachelor) bzw. 350 € (Master) monatl.

Weitere Angaben der Einrichtung

Detaillierte Angaben zu den Studiengängen


nach oben