Institut für Psychologie

Das Institut für Psychologie der TU Darmstadt bietet allen Studierenden im Haupt- wie im Nebenfach eine professionell naturwissenschaftliche und gleichzeitig familiäre Atmosphäre, welche sich in der Exzellenz und Erreichbarkeit seiner Professoren und wissenschaftlichen Mitarbeiter niederschlägt. Auch außerhalb der Sprechzeiten sind die Studierenden willkommen in den Dialog mit Professoren zu treten und sich jederzeit beraten zu lassen. Das Institut zeichnet sich ebenfalls durch seine tiefe Verankerung in anderen Fachbereichen der Technischen Universität wie den Wirtschaftswissenschaften, Arbeitswissenschaften, der Informatik und dem Maschinenbau aus, was zum einen eine hohe Interdisziplinarität begünstigt und zum anderen der Psychologie an der TU Darmstadt eine angesehene Position verleiht. Zudem wird die naturwissenschaftliche Ausrichtung, im Gegensatz zu anderen Universitäten, vor allem durch eine sowohl theoretische als auch intensiv angewandte Ausbildung in den Fächern Mathematik und Biologie deutlich. Die aktive Fachschaft sorgt mit einer intensiven Betreuung der Studierenden vom ersten bis zum letzten Semester und verschiedenen Angeboten wie Kongressen und Veranstaltungen (z.B. den Tag der Psychologie, KLEE, dem TUDay und der Einführungswoche für Erstsemester im Bachelor und Master, interne Institutsfeiern und Parties) für ein studierendenfreundliches Rahmenprogramm auch außerhalb der Lehrveranstaltungen.

Leitung der Einrichtung
Prof. Dr. Bernhard Schmitz

Zulassungsstelle
TUD, Studierendensekretariat
Karolinenplatz 5
64289 Darmstadt

Website

Prüfungsamt (nur Diplom-Hauptstudium Psychologie)
Dekanat FB3
Alexanderstr. 10,
64283 Darmstadt

Studienberatung

- Bachelor: bachelor@psychologie.tu-darmstadt.de
- Master: master@psychologie.tu-darmstadt.de

Aufbau

Das Institut für Psychologie besteht aus 6 Arbeitsgruppen (AG’en). Hierbei werden die Bereiche Angewandte Kognitionspsychologie, Pädagogische Psychologie, physiologische und psychophysiologische Methoden, Diagnostik, Intervention und Evaluation, sowie die zwei Schwerpunktbereiche Arbeits- und Ingenieurpsychologie und Organisations- und Wirtschaftspsychologie abgedeckt. Jede AG ist mit einer Professorin/ einem Professor und zwei bis acht wissenschaftlichen Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen besetzt.

Studierende 536
Doktoranden 20
Ausstattung FaceLAB™ Labor, Akustiklabor, Biopac-Labor, Lernräume (darunter das Lernzentrum), PC-Pools, institutsinterne Bibliothek mit Testschrank und Semesterapparat

Kooperationen international


Australien/Perth: ERASMUS-Austausch

Dänemark/Kopenhagen: Studierenden- und Dozentenaustausch,
ERASMUS-Austauch (bantragt)
Dänemark/Kopenhagen: Forschung NAVIAIR(dän. Flugsicherung)

Finnland/Helsinki: Publikationen, Forschung, Kooperations- Projekte
Finnland/Jyväskula: Forschungsprojekte

Frankreich/Paris: Forschung, Austausch
Frankreich/Toulouse: ERASMUS-Austausch

Kanada/Saskatoon: ERASMUS-Austausch

Niederlande/Rotterdam: Gemeinsame Publikationen, Austausch
Niederlande/Amsterdam: Forschung

Österreich/Wien: Forschungskooperation
Österreich/Salzburg: Forschungsprojekte
Österreich/Graz: Forschungskooperation

Schweiz/Zürich: Forschungs- und Lehrkooperation
Schweiz/Bern: Forschung

Spanien/Salamanca: ERASMUS-Austausch

UK/Hatfield: ERASMUS-Austausch
UK/Cardiff: Forschung, Austausch
UK/Prestwik: Forschung
UK/Manchester: Forschung

USA/Michigan: Forschungsprojekte
USA/Portland: Forschungsprojekte
USA/Baltimore: gemeinsame Lehrveranstaltungen in Planung,
European Research Council Advanced Grant (im
Antragsverfahren)
USA/Ellicott City: Standardisierung Critical Incident Stress
Management
USA/Washington: Action Plan 15 Safety bei Federal Aviation
Administration
USA/Talsahassee: Gemeinsame Publikationen, Austausch
USA/Houston: Austausch
USA/Bowling Green: Austausch
USA/Palo Alto: Forschungs
USA/ Minneapolis: Forschung

Studienangebote

durchgehend geöffnete Bibliothek, Lernzentrum, Beratungsangebote (stud-to-stud-Coaching, WiMi-Sprechstunde, Mentoren-System), Tag der Psychologie, Fachschaft, Anschluss an den Psychologie Service Darmstadt (PSD) für zusätzliche Praxisbezüge

Graduiertenkollegs

„Qualitätsverbesserung im E-Learning durch rückgekoppelte Prozesse“ bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft

Informationen zu Studiengebühren

Für ein Psychologiestudium an der TU Darmstadt sind keine Studiengebühren zu entrichten, da dieser Studienort sich in Hessen befindet und dort zurzeit keine erhoben werden.

Leistungen

Freie Nutzung des PC-Pools, kostenloses WLan, Semesterticket, individuellere Betreuung durch kleine Institutsgröße, E-Learning-Angebot, aktive Fachschaft, Repetitorien, Qualitätsverbesserung durch Lehrevaluationen jedes Semester, Kongressen und Veranstaltungen (z.B. den Tag der Psychologie, KLEE, dem TUDay und der Einführungswoche für Erstsemester im Bachelor und Master)

Einrichtungen

Bibliothek

Testschrank

Bibliothek


nach oben