Prof. Dr. Gerhard Stemmler

Prof. Dr. Gerhard Stemmler

Prof. Dr. Gerhard Stemmler
Fachbereich Psychologie
Philipps-Universität Marburg
35032 Marburg

Zur Person

Nach dem Diplom in Psychologie, Nebenfach Philosophie und Physiologie, 1974 in Hamburg war Gerhard Stemmler bis 1985 wissenschaftlicher Mitarbeiter im SFB 115 an der Psychiatrischen Universitätsklinik Hamburg-Eppendorf. Promotion 1984 über “Psychophysiologische Emotionsprofile”. Danach Hochschulassistent bei Prof. Fahrenberg an der Universität Freiburg, Abteilung für Persönlichkeitspsychologie und Forschungsgruppe Psychophysiologie. Habilitation 1991 Universität Freiburg mit “Differential Psychophysiology: Persons in Situations”. Seit 1994 Professor für Differentielle Psychologie und Psychologische Diagnostik an der Philipps-Universität Marburg.

Gerhard Stemmler forscht in den Bereichen Persönlichkeit, Emotion und Psychophysiologie sowie in deren Zusammenspiel wie der Psychobiologie der Persönlichkeit, der Psychophysiologie von Emotionen oder der Verknüpfung von Persönlichkeit und situationsgebundenen emotionalen Prozessen.

Er war Dekan des Fachbereichs Psychologie (1995-1996; 2004-2006), Präsident der Deutschen Gesellschaft für Psychophysiologie und ihre Anwendungen (1996-1997) und Sprecher der Fachgruppe Differentielle Psychologie, Persönlichkeitspsychologie und Psychologische Diagnostik (2002-2004). Als Mitglied des Testkuratoriums der Föderation Deutscher Psychologenvereinigungen engagierte er sich in der Qualitätssicherung Psychologischer Testverfahren (2007-2010) und in der Etablierung der DIN-Norm 33430 “Anforderungen an Verfahren und deren Einsatz bei berufsbezogenen Eignungsbeurteilungen”. Er ist Mitglied im Editorial Board von Individual Differences und Associate Editor von Cognition and Emotion.


nach oben