Prof. Dr. Peter Frensch

Prof. Dr. Peter A. Frensch

Prof. Dr. Peter A. Frensch
Humboldt-Universität zu Berlin
Unter den Linden 6
10099 Berlin
Tel.: +49 (0)30 2093-2446
Fax: +49 (0)30 2093-2934

http://www.hu-berlin.de/ueberblick/leitung/vpf/

Peter A. Frensch studierte Elektrotechnik in Darmstadt und später Psychologie in Trier. Nach dem Vordiplom in Psychologie an der Universität Trier im Jahre 1984 und einem einjährigen Fulbright Aufenthalt an der University of Massachusetts, Amherst, Massachusetts, USA, folgte ein vierjähriges PhD Studium an der Yale University, New Haven, Connecticut, USA. Promotion an der Yale University im Jahre 1989. Danach war er in den Jahren 1989-1994 Assistant Professor und Associate Professor (mit tenure) für Psychologie an der University of Missouri-Columbia, USA. Von 1994 bis 1998 war Frensch Senior Research Scientist (C3) am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Berlin. Seit 1998 ist er Leiter der Abteilung Allgemeine Psychologie an der Humboldt-Universität zu Berlin; von 2009-2010 war er Dekan der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät II der Humboldt-Universität zu Berlin. Seit dem 1.1.2011 ist er Vizepräsident für Forschung der Humboldt-Universität zu Berlin.

Seine Forschungsarbeiten befassen sich mit menschlichen Lernvorgängen in all seinen Facetten. Seit 2007 ist er Co-Sprecher der DFG finanzierten Forschergruppe 778 “Zwischen Interferenz und Optimierung: Konflikte als Signale in kognitiven Systemen”.

Peter Frensch war bis Ende 2008 Herausgeber der Zeitschrift Psychological Research/Psychologische Forschung; er ist Mitglied der Editorial Boards der Zeitschriften Learning and Individual Differences sowie International Journal of Psychology. Er war Präsident des 29ten International Congress of Psychology und des 46. Kongresses der DGPs und ist Mitglied des Executive Committee der International Union of Psychological Science IUPsyS.


nach oben