Mitteilungsdetail

Forschungsförderung - Workshopprogramm

05.09.2001

Bewerbungsende ist der 30. Oktober 2001

Die Deutsche Gesellschaft für Psychologie plant ein Workshop-Programm aufzulegen. Hier sollen aktuelle und über verschiedene Disziplinen der Psychologie hinweg interessante Themen von international beachteten ExpertInnen des jeweiligen Gebietes in ein- oder mehrtägigen Workshops vertiefend angeboten werden. Diese Workshops werden sich gleichermaßen an den akademischen Nachwuchs wie an die ordentlichen Mitglieder der Gesellschaft richten.

Um erste Erfahrungen mit dieser Form der Forschungsförderung zu gewinnen, lobt die Deutsche Gesellschaft für Psychologie

 

drei Stipendien für exzellente Studierende

zur Teilnahme am Workshop ´Structural Equation Modeling with LISREL 8.50´ aus, der von Prof. Dr. Karl Jöreskog vom 23. - 24. November 2001 an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena abgehalten wird und von Prof. Dr. Rolf Steyer und Dipl.-Psych. Friedrich Funke organisiert wird. Die Höhe der Stipendien beträgt 400 DM. Bewerbungsende ist der 30. Oktober 2001.

Weitere Informationen zur Bewerbung um diese Stipendien finden Sie unter www.uni-jena.de/svw/metheval/start.php .

 

<- Zurück zu: Archiv


nach oben