Pressemitteilungen

Mitteilungen

10.02.2015
Humor von Führungskräften zahlt sich aus - wenn er wohlwollend ist!

Humor wird im täglichen Leben oft als Charakterstärke angesehen und erleichtert den Aufbau von Beziehungen zu anderen Menschen. Aber gilt das auch für das sonst eher ernste und mitunter hektische Arbeitsleben? Sollten...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

06.02.2015
Wie entstehen Vorurteile?

Ein Interview mit Prof. Juliane Degner, Sozialpsychologin und Vorurteilsforscherin an der Universität Hamburg.[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

03.02.2015
Wenn Sicherheit und wirtschaftliche Ziele miteinander konkurrieren

Der "Bombenkratereffekt" aus der Perspektive der Sicherheitspsychologie[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

30.01.2015
Wege aus der Depression

Anlässlich des aktuell von der Techniker Krankenkasse veröffentlichten "Depressionsatlas" stellt die Deutsche Gesellschaft für Psychologie drei Fragen an Jürgen Margraf, Professor für Klinische Psychologie und...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

27.01.2015
Was macht den Menschen religiös?

Eine aktuelle Untersuchung zeigt: Die Religiosität eines Menschen hängt weder direkt von seiner Persönlichkeit ab, noch vom Stellenwert der Religion in seiner Kultur, sondern vom Zusammenspiel aus Persönlichkeit und Kultur. Zu...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

20.01.2015
Behandlung von Aufmerksamkeitsstörungen: Psychotherapie ist eine gute Alternative zu Medikamenten

Bei ungefähr 4 % aller schulpflichtigen Kinder wird eine Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung, kurz ADHS, diagnostiziert. Sie ist eine der häufigsten psychischen Störungen des Kindes- und Jugendalters. Nach wie vor...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

16.01.2015
Wie kann man persönlich mit der Furcht vor terroristischen Gefahren umgehen?

Drei Fragen an Prof. Andrea Abele-Brehm, die Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Psychologie[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung


Weitere Inhalte

Archiv

nach oben