Pressemitteilungen

Mitteilungen

16.09.2016
Politik, Unterhaltung und Kunst in der Psychologie: Der DGPs-Kongress öffnet die Türen

Der Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, der vom 18.-22. September an der Universität Leipzig stattfindet, öffnet seine Türen auch in diesem Jahr wieder für die interessierte Öffentlichkeit. Mit...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

13.09.2016
DGPs-Kongress 2016: Wissen schafft Verstehen – Psychologie im Dienste der Gesellschaft

Der größte wissenschaftliche Psychologiekongress im deutschsprachigen Raum kehrt mit seinem 50. Jubiläum an den Geburtsort der modernen Psychologie zurück: die Universität Leipzig. Wo Wilhelm Wundt vor rund 140 Jahren das...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

08.09.2016
Aufbrausender, fröhlicher, gelassener oder deprimiert? Die Emotionen des Alters

Hot Topic „Emotion and Aging“ beim 50. Kongress der DGPs Gefühle und emotionale Kompetenzen haben über das ganze Leben hinweg wichtige Funktionen. Sie beeinflussen das Zusammenleben mit unseren Mitmenschen und geben uns...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

18.08.2016
Soziale Ungleichheit in der Gesellschaft: Risiko und Herausforderung zugleich

Wenn Ressourcen wie Geld oder Macht zwischen verschiedenen Gruppierungen einer Gesellschaft ungleich verteilt sind, spricht man von sozialer Ungleichheit. Diese hat nicht nur Auswirkungen auf die Gesundheit und das psychische...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

20.07.2016
Virtuelle Teamarbeit: Vertrauen und gute Dokumentation beeinflussen die Effektivität

Die Effektivität eines Arbeitsteams hängt damit zusammen, wie sehr sich die Teammitglieder gegenseitig vertrauen. Dies gilt für „virtuelle Teams“, also Arbeitsgruppen, die größtenteils digital kommunizieren, noch mehr als für...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

05.07.2016
Posttraumatische Belastungsstörung: Psychologen identifizieren Risikofaktoren

Die Konfrontation mit Extremsituationen im Berufsalltag kann Posttraumatische Belastungsstörungen oder Depressionen auslösen. Eine aktuelle Studie zeigt, dass bestimmte Denkmuster das Risiko für solche Reaktionen erhöhen und...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

28.06.2016
Schlafmangel und die Nutzung von Ratschlägen

Personen unter Schlafmangel sind empfänglicher für Ratschläge als solche ohne Schlafmangel – und berücksichtigen dabei die Kompetenz der beratenden Person weniger. Das zeigt eine Studie von Psychologinnen und Psychologen, die...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

Treffer 1 bis 7 von 104
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>

Weitere Inhalte

Archiv

nach oben