Pressemitteilungen

Mitteilungen

17.11.2014
Universitäre Bachelor- und Masterstudiengänge in Psychologie können zeitnah Psychotherapeuten ausbilden

Die Deutsche Gesellschaft für Psychologie (DGPs) begrüßt den Beschluss des Deutschen Psychotherapeutentages vom Wochenende für eine Reform der Psychotherapeutenausbildung. Danach soll nach einem wissenschaftlichen Studium auf...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung, Vorstand

21.10.2014
Wieder trauriges Beispiel für fatale Gerichtsgutachten

DGPs und BDP fordern höchste Weiterbildungsstandards für alle Gutachter[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

29.09.2014
Andrea Abele-Brehm ist neue Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Psychologie

DGPs-Mitglieder wählten in Bochum ihren neuen Vorstand[mehr]

Kategorie: Vorstand, Pressemitteilung

30.06.2014
DGPs fordert mehr Qualität bei Gutachten im Familienrecht

In einer kürzlich abgeschlossenen Studie wurden gravierende Qualitätsmängel familienrechtspsychologischer Gutachten aufgedeckt. Am eklatantesten stachen die mangelnde psychologische Fundierung des gutachterlichen Vorgehens und...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

23.06.2014
Gegen die geplante Schließung des Studiengangs Psychologie in Bremen

DGPs und BDP protestieren gemeinsam![mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

27.05.2014
Die Angst bewältigen – und damit den eigenen Kindern eine Chance geben

Eine neue Studie zeigt: Eltern, die an einer Angststörung leiden und diese psychotherapeutisch behandeln lassen, können damit nicht nur sich selbst helfen, sondern auch ihren Kindern. Kinder von psychisch kranken Eltern...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

08.05.2014
Mehr Lebensqualität für Schlaganfallpatienten

EU-Projekt möchte Lücke zwischen klinischer Rehabilitation und Alltagsleben überbrücken[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

Treffer 1 bis 7 von 39
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-39 Nächste > Letzte >>

DGPs Pressestelle

Dr. Anne Klostermann

Marienstr. 30
Berlin 10117
+49 (0) 30 - 280 47 718
+49 (0) 30 - 280 47 719
klostermann@dgps.de

nach oben