Aktuelles und Termine

Mitteilungen

02.05.2017
Neue Erkenntnisse zum Spracherwerb von Säuglingen

Ungefähr zu ihrem ersten Geburtstag sprechen Kinder das erste Wort. Viele alltägliche Wörter verstehen sie aber bereits ein halbes Jahr früher, wie die Forschung zur Sprachentwicklung belegt. In einer aktuellen Studie zeigen...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

18.04.2017
DGPs unterstützt den March for Science!

Am 22. April 2017 werden weltweit Wissenschaftler/innen und Wissenschaftsfreunde mit dem „March for Science“ gegen Postfaktizismus und für wissenschaftlich fundierte Fakten demonstrieren. Die DGPs unterstützt diese Initiative...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

07.04.2017
Nachruf auf Prof. Dr. Suitbert Ertel

Am 25. Februar 2017 verstarb in Göttingen der emeritierte ordentliche Professor für Psychologie Suitbert Ertel wenige Tage vor seinem 85. Geburtstag. Ertel hatte seit 1971 am Georg-Elias-Müller-Institut für Psychologie der...[mehr]

Kategorie: Notiz

28.03.2017
Aktuelle Studie zum Zusammenhang zwischen Wohlbefinden und Ernährung

Wie beeinflusst das, was wir tagtäglich essen und trinken, unser Wohlbefinden? Dieser Frage sind Psychologinnen und Psychologen der Universitäten Gießen und Marburg in einer aktuellen Studie nachgegangen. Siebenundsiebzig...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

23.03.2017
Gemeinsames Bücherlesen macht Kinder fit für die Schule

Psychologinnen und Psychologen der Technischen Universität Kaiserslautern zeigen in einer aktuellen Studie, dass Kinder vom regelmäßigen gemeinsamen Bücherlesen mit Erwachsenen gleich mehrfach profitieren. Sie entwickeln nicht...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

16.03.2017
Ralph Hertwig mit Leibniz-Preis der DFG ausgezeichnet

Der Psychologe Ralph Hertig (Direktor am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in Berlin) ist von der DFG für seine wegweisenden Arbeiten auf dem Gebiet der Psychologie des menschlichen Urteilens und Entscheidens mit dem...[mehr]

Kategorie: Notiz

01.03.2017
Reform des Psychotherapeutengesetzes

DGPs fordert: Psychotherapieausbildung nur mit einschlägigem universitären Studium[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung


Weitere Inhalte

Archiv

nach oben