Aktuelles und Termine

Mitteilungen

16.02.2018
Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) und des Fakultätentages Psychologie (FTPs) zum Abschlussbericht des Wissenschaftsrates „Perspektiven der Psychologie in Deutschland“

(Drucksache 6825-18; 26.01.2018) Der Wissenschaftsrat hat im Juni 2016 eine Arbeitsgruppe eingerichtet, die sich mit den Perspektiven der Psychologie in Deutschland beschäftigen sollte. Anlass war die Feststellung, dass die...[mehr]

Kategorie: Stellungnahme

15.02.2018
Stellungnahme des DGPs-Vorstands zum Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Studienplatzvergabe: Appell zur Gründung einer zentralen Einrichtung für studiengangspezifische Eignungstests

Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden (1 BvL 3/14, 1 BvL 4/14), dass bundes- und landesgesetzliche Vorschriften über die Studienplatzvergabe für das Fach Humanmedizin teilweise mit dem Grundgesetz unvereinbar sind, da sie...[mehr]

Kategorie: Stellungnahme

02.02.2018
Psychologie ist die „Mutterwissenschaft“ der Psychotherapie

Wissenschaftsrat legt Empfehlungen zu den Perspektiven der Psychologie vor[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

30.01.2018
Gemeinsam gegen Übeltäter: Demokratische Bestrafung erhöht die Kooperationsbereitschaft

Wie lässt sich kooperatives Verhalten in einer Gruppe fördern? Eine einfache Antwort lautet: indem unkooperative Gruppenmitglieder bestraft werden. Eine Studie von Psychologen der Universitäten Ulm und Aachen zeigt nun, dass die...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

19.12.2017
Numerus Clausus für Psychologie: Neue DGPs-Kommission zur Studierendenauswahl eingerichtet

Der DGPs-Vorstand hat eine neue Kommission zur „Studierendenauswahl und Zulassung zum Studium“ eingerichtet. Aktueller Anlass ist die Überprüfung des Numerus Clausus als Zugangskriterium für Medizinstudiengänge durch das...[mehr]

Kategorie: Vorstand

18.12.2017
Gehirnjoggings: So lässt sich das Arbeitsgedächtnis trainieren

Gezieltes Trainieren von Gedächtnisaufgaben wirkt sich positiv auf die Bearbeitung neuer Aufgaben aus, vor allem wenn diese den Trainingsaufgaben ähnlich sind. Das berichten Psychologen in einer aktuell in der Fachzeitschrift...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

30.11.2017
Martin Kersting und Uwe Peter Kanning zählen zu den führenden Köpfen des Personalwesens

Am 15. November 2017 hat das Personalmagazin zum siebten Mal Persönlichkeiten ausgezeichnet, die das Personalwesen voranbringen. Ausgezeichnet werden Persönlichkeiten in den Kategorien Manager, Berater, Wissenschaftler und...[mehr]

Kategorie: Notiz

Treffer 1 bis 7 von 325
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>

Weitere Inhalte

Archiv

nach oben